• Motorola Moto Z4 Play: Details zur Ausstattung

    Motorola Moto Z4 Play Render3

    Vor knapp einem Monat hatten wir hier die ersten Render-Bilder vom Motorola Moto Z4 Play für euch. Das Moto Z3 Play wurde im Juni vorgestellt, anhand der Render-Bilder könnte man auch vermuten, dass das Z4 Play etwas früher auf den Markt kommen wird. Oder OnLeaks hatten sehr früh einen guten Treffer.

    Das Moto Z4 Play soll mit einem 6,22 Zoll großen OLED-Display ausgestattet sein, unter dem sich ein Fingerabdrucksensor befindet. Unter der Haube werkelt der noch recht junge Snapdragon 675 und es gibt 4 GB RAM und 64 GB Speicher (eine Version mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher kommt auch).

    Der Akku soll mit 3600 mAh immerhin wieder deutlich besser, als der vom Z2 und Z3 Play sein, man könnte also an alte Zeiten anknüpfen. Die Play-Reihe war mal als Dauerläufer bekannt. Die Kamera soll mit 48 Megapixel auflösen und Lenovo hat sich für Q Technology (S5KGM1SP Sensor) entschieden.

    Den Sensor findet man unter anderem auch im Honor View 20.

    Klingt mal wieder nach solider Mittelklasse von Motorola, bei der am Ende der Preis interessant sein wird. 500 Euro wollte man für das Z3 Play haben. Das ist in der heutigen Zeit grenzwertig viel, denn dafür bekommt man auch schon das ein oder andere Flaggschiff. Und das Play ist kein Flaggschiff.

    Aber warten wir mal ab, was Motorola für die Z-Reihe in diesem Jahr alles geplant hat, in ein paar Tagen kommt allerdings erst mal die neue G-Reihe.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →