N26 stellt US-Geschäft ein

N26

Neues zur N26 Bank: Das Neukundenwachstum der N26 Bank GmbH wurde bekanntlich durch die BaFin reduziert und ist auf 50.000 Neukunden pro Monat begrenzt. Um die Umsetzung der angeordneten Maßnahmen zu überwachen, hat die BaFin einen Sonderbeauftragten bestellt. Nun hat die Bank verkündet, ihr US-Geschäft einzustellen.

Das Angebot wird für User in den USA ab dem 11. Januar 2022 nicht mehr verfügbar sein. Man wolle mit der kürzlich abgeschlossenen Finanzierungsrunde von mehr als 9 Milliarden US-Dollar den Fokus stärker auf das europäische Geschäft legen. Im Mittelpunkt steht dabei laut N26 die Erweiterung des Angebots mit zusätzlichen Finanzprodukten und -dienstleistungen. Weiter heißt es:

Neben der Stärkung der europäischen Kernmärkte, wo die Kundennachfrage nach digitalem Banking nach wie vor stark steigt, strebt N26 zukünftig eine Expansion in weitere osteuropäische Märkte an. Damit sollen die Potenziale und die steigende Nachfrage nach digitalen Bankprodukten in dieser Region bedient werden.

US-User von N26 können ihre Konten bis zum 11. Januar 2022 wie gewohnt nutzen und erhalten separat Anweisungen zu nächsten Schritten, um einen „reibungslosen Übergang“ zu gewährleisten.

Zum Girokonto-Vergleichsrechner →

N26 startet Virtual Cards

N26virtualcardsde

Die Bank N26 hat aktuell nicht nur Ärger mit der BaFin, sondern schraubt natürlich auch weiterhin an neuen Features. Ab heute können sich alle N26 Premiumuser kostenlos eine virtuelle Karte holen. Virtual Cards funktionieren wie normale Karten, aber sie sind…10. November 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. max

    Dann können sie ja endlich die Geldwäscher rausschmeißen

    1. max

      Pardon: Sich auf die Geldwäscher konzentrieren und ggb. rausschmeißen.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.