Nintendo Switch: So könnte das Zelda-Jahr aussehen

Nintendo Switch Lite Zelda Header

Nintendo feiert in diesem Jahr nicht nur ein Jubiläum für die Pokémon-Reihe und Donkey Kong, auch die Zelda-Reihe wird 35 Jahre alt. Und wir alle wissen, wie groß man dieses Jubiläum bei Super Mario im letzten Jahr gefeiert hat.  Doch was hat Nintendo geplant? Eine recht zuverlässige Quelle bei Resetera liefert Hinweise.

Nintendo Switch: Drei Zelda-Titel erwartet

Nintendo könnte demnach im ersten Halbjahr eine Kollektion mit älteren Zelda-Spielen auf den Markt bringen. Es ist unklar welche Spiele enthalten sind, aber es gab genug Zelda-Spiele in den letzten 35 Jahren – und fast alle davon waren gut.

Im Herbst/Winter könnte dann der Nachfolger für Zelda: Breath of the Wild für die Switch erscheinen. Das Spiel wurde bereits von Nintendo angekündigt und es gab bereits eine Meldung, dass wir den Zelda-Titel wohl Ende 2021 sehen werden.

Den Abschluss könnte eine HD-Version von Zelda: Skyward Sword (Wii) machen, mit der viele rechnen. Für die Wii U gab es nämlich keinen exklusiven Haupttitel, denn Breath of the Wild wurde so lange zurückgehalten, bis die Switch kam. Das Zelda-Remake könnte uns aber auch erst im ersten Quartal 2022 erwarten.

Zelda: Ähnliche Taktik wie bei Mario?

Nintendo veröffentlichte letztes Jahr eine Kollektion mit Mario-Spielen und jetzt kommt im ersten Quartal eine Neuauflage von Super Mario 3D World. Und wenn man penibel ist, dann gab es mit Mario Kart Live auch einen ganz neuen Titel.

Die Kollektion für Super Mario hätte außerdem früher kommen sollen und wenn man sich diese Mario-Roadmap anschaut, dann sieht es so aus, als ob Nintendo die gleiche Strategie für Zelda geplant hat. Doch wann folgt die Ankündigung?

Nintendo Switch Lite Zelda Header

Die Zelda-Reihe feiert ihr Jubiläum im Februar (21. Februar um genau zu sein), aber das trifft auch auf die Pokémon-Reihe zu. Die Quelle hat ebenfalls angedeutet, dass Nintendo bei Zelda eventuell noch das erste Quartal abwarten könnte.

Spekulieren wir also mal ein bisschen: Zelda Direct im April, Zelda-Kollektion im zweiten Quartal 2021, neues Zelda im vierten Quartal und Zelda-Remake im ersten Quartal 2022. Das klingt doch nach einem realistischen Plan für die Zelda-Reihe.

Ich hoffe nur, dass Nintendo neben Pokémon und Zelda nicht das Jubiläum von Donkey Kong vergisst. Wobei hier auch ein neues Spiel für 2021 im Raum steht.

Video: Die Nintendo Switch Pro

Nintendo Switch: Die Windows-Kopien kommen

Gpd Win3 Header

Nintendo hat mit der Switch einen komplett neuen Ansatz gewagt und der aktuelle Erfolg zeigt, dass man damit 2017 genau richtig lag. Nun folgen nach und nach die Kopien mit Windows. Letztes Jahr zeigte Alienware, wie das mit Windows aussehen…19. Januar 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.