Norma verkauft Bio-Obst in Graspapierverpackungen

23060418 Pressefoto Grasverpackung

Norma verkauft Bio-Obst jetzt in Graspapierverpackungen. Los geht es mit Bio-Tomaten, Bio-Kiwi und Bio-Äpfeln, weitere Obst- und Gemüse-Produkte sowie andere Lebensmittel sollen mit dieser Verpackungsform folgen.

Die neu eingeführten Verpackungsschalen bestehen zu 50 Prozent aus Graspapier. Das Naturgras dafür stammt überwiegend aus sogenannten Ausgleichsflächen.

Solche Verpackungen sind nicht die einzige umweltfreundlichere Möglichkeit, Bio-Produkte zu kennzeichnen. Neulich erst hatte der Netto Marken-Discount das „Smart Labeling“ ausgeweitet.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.