One UI 5 Update: Samsung will Android 13 deutlich schneller machen

Samsung Galaxy S22 Apps Android

Google geht mit Android 13 gerade auf die Zielgerade und hat nur noch eine Beta vor dem Release geplant. Zusammen mit der finalen Version werden wir dann auch erfahren, wann die anderen Android-Hersteller das große Update verteilen wollen.

Kommt One UI 5 dieses Jahr früher?

Da Google in diesem Jahr etwas schneller ist, wäre es durchaus möglich, dass die Partner auch schneller sind. Die erste Beta von One UI 4 startete bei Samsung Ende Juli, die Beta für One UI 5 könnte also vielleicht sogar noch im Juni 2022 starten.

One UI nennt sich übrigens die Benutzeroberfläche von Samsung. Sie basiert auf Android und One UI 5 wird auf Android 13 aufbauen. Meistens gibt es die Features von Android und noch ein paar Extras von Samsung – ein Detail ist sogar bekannt.

One UI soll deutlich schneller werden

Bei SamMobile hat man erfahren, dass der Fokus auf Geschwindigkeit und den Animationen liegen wird. Samsung möchte mit dem Update auf One UI 5 ein noch flüssigeres Erlebnis bieten. Für viele kein großer Schritt, für mich sehr wichtig.

Weitere Details zum Update konnte man noch nicht herausfinden, aber man scheint da Informationen von einer Quelle bekommen zu haben, die One UI 5 bereits kennt. Ich könnte mir also gut vorstellen, dass wir bald mehr zum Update erfahren werden.

Vivo X80 Pro: Preis für Android-Flaggschiff in Deutschland aufgetaucht

Vivo X80 Pro

Vivo hat im Mai bestätigt, dass man in diesem Jahr auch mal das Flaggschiff nach Deutschland bringen möchte, was in diesem Fall das Vivo X80 Pro wäre. Das Gerät ist schon offiziell in China vorgestellt worden, wir kennen also bereits…9. Juni 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. max 🌀

    Das wäre natürlich sehr cool! Mein S21 FE ist schon flüssig in der Animation aber eine Priese schneller ist immer gerne gesehen.

  2. DeziByte ☀️

    Ob das jetzt so nötig ist? Mein S22+ läuft erste Sahne und ich kann keinen nennenswerten Unterschied zum vorherigen OnePlus 9 Pro feststellen.
    Die Geschwindigkeit von Animationen wird ohnehin bei jedem neuen Handy als erstes auf 0,5x gestellt.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.