Oppo bald offiziell bei o2 verfügbar

Oppo Ren4 Z 5g Header

Oppo startete im Mai bei Vodafone und heute gab man bekannt, dass man nun auch bei der Deutschen Telekom verfügbar ist. Wir haben uns gefragt, ob o2 auch noch folgen wird und eine Antwort erhalten: Ja, und zwar noch diese Woche.

Peter Manderfeld hat uns auf Twitter geschrieben, dass o2 ab dem 15. Oktober das Oppo Ren4 Z 5G ins Portfolio aufnehmen wird. Damit ist man bei den drei großen Netzbetreibern in Deutschland vertreten und das zeigt, dass Oppo etwas mehr Druck, als OnePlus macht. Vivo folgt auch bald offiziell in Deutschland und ich bin mal gespannt, wie der Fokus von dieser BBK-Marke bei uns aussehen wird.

Was bisher unklar ist: Wie es mit den anderen Smartphones von Oppo aussieht, aber die dürften sicher auch bald folgen. Ich wäre mir nicht sicher, ob man noch die Find X2- oder A-Reihe Reihe bei der Telekom und o2 anbieten wird, aber neue Modelle wird es dann in Zukunft vermutlich bei allen großen Netzbetreibern geben.

o2: 5G kann jetzt gebucht werden

O2 Sim Header

Bei o2 gab es am Wochenende die Bekanntgabe, dass man das 5G-Netz online gestellt hat. Allerdings können Privatkunden erst jetzt die 5G-Option nutzen und buchen, die Geschäftskunden sind sogar erst am 12. Oktober mit dabei. 5G ist bei o2 bei…6. Oktober 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.