Outbank erhält Unterstützung für N26 Spaces und mehr

Outbank Banking Logo

Die Finanzsoftware Outbank ist ab sofort in Version 2.17.0 für iOS und macOS verfügbar. In der neuen App-Version wurde unter anderem der Prozess zum Hinzufügen der Konten und beim ersten Einrichten von Outbank überarbeitet.

Verfügbare Konto- und Service-Arten werden nun zudem in einem neuen Wallet-Design dargestellt.

Outbank Wallet

Ab sofort können Outbank-Nutzer zudem die N26 Spaces, Konten der Wüstenrot Bausparkasse und von bitcoin.de in Outbank integrieren. Auch wurden ein paar Probleme bei den Offline-Konten und beim Secure Sync gelöst sowie die Depot-Abfrage optimiert.

Preis: Kostenlos+
Preis: Kostenlos+

Outbank für Android hat übrigens auch aktuell ein Update erhalten. Damit ist es nun auch dort möglich, Strom- und Gasverträge in der App zu wechseln.

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.