PlayStation Plus wird überarbeitet: Ganz neues Abo ab Juni

Playstation Plus Logo

Es hat sich jetzt echt schon sehr lange angedeutet und wie erwartet hat Sony das neue Abo für die PlayStation, welches bisher als Projekt Spartacus bekannt war, offiziell vorgestellt. Und Sony hat sich hier für einen alten Namen entschieden.

PlayStation Plus: Alter Name, neues Abo

PlayStation Now wird eingestellt und in Zukunft gibt es nur noch PlayStation Plus als Abo. Das kann man ab Juni in drei Stufen buchen: Essential, Extra und Premium. Die Basis kostet 8,99 Euro, Extra kostet 13,99 Euro und Premium kostet 16,99 Euro.

Das sind in etwa die monatlichen Preise, mit denen ich gerechnet habe, wobei es für die höchste Stufe etwas mehr als erwartet ist. Immerhin ist das teurer als der Xbox Game Pass Ultimate und Sony bietet eben keine AAA-Spiele im Abo an.

Es kommt also alles so, wie man das erwartet hat und Sony hat hier keinen direkten Konkurrenten für Microsoft gebaut. Das hier ist ein Neuanfang für PlayStation Plus und hier gibt es noch einen kurzen Blick mit einer Übersicht der drei Stufen.

PlayStation Plus: Das sind die neuen Stufen

PlayStation Plus Essential

  • Bietet dieselben Vorteile, die PlayStation Plus-Mitglieder bereits heute erhalten, wie z. B.:
    • Zwei monatlich herunterladbare Spiele
    • Exklusive Rabatte
    • Cloud-Speicher für gespeicherte Spiele
    • Online-Multiplayer-Zugriff
  • Für bestehende PlayStation Plus-Mitglieder mit diesem Tarif gibt es keine Änderungen.

PlayStation Plus Extra

  • Bietet alle Vorteile des Essential-Tarifs
  • Fügt einen Katalog von bis zu 400 der unterhaltsamsten PS4- und PS5-Spiele hinzu, darunter Blockbuster-Hits aus unserem PlayStation Studios-Katalog und von Drittanbietern. Spiele, die Teil des Extra-Tarifs sind, können zum Spielen heruntergeladen werden.

PlayStation Plus Premium

  • Bietet alle Vorteile der Tarife Essential und Extra
  • Fügt bis zu 340 zusätzliche Spiele hinzu, darunter:
    • PS3-Spiele, die über Cloud-Streaming verfügbar sind
    • Einen Katalog mit beliebten Spieleklassikern der ersten PlayStation-, PS2- und PSP-Generation, die entweder per Streaming oder als Download verfügbar sind
  • Bietet Cloud-Streaming-Zugriff für originale PlayStation-, PS2-, PSP- und PS4-Spiele, die in den Tarifen Extra und Premium in Märkten angeboten werden, in denen PlayStation Now derzeit verfügbar ist. Kunden können Spiele mit PS4- und PS5-Konsolen sowie PCs streamen.
  • In diesem Tarif werden auch zeitlich begrenzte Testversionen von Spielen angeboten, sodass Kunden ausgewählte Spiele vor dem Kauf ausprobieren können.

PlayStation: Singleplayer-Spiele mit Story bleiben sehr wichtig

Spider Man 2 Playstation 5 Header

Die PlayStation ist für gute Singleplayer-Spiele mit Story bekannt, wie zum Beispiel das oft gelobte The Last oft Us, das neue Horizon Forbidden West oder auch Ghost of Tsushima. Spiele wie Spider-Man nutzt Sony oft für Werbung und Marketing. Sony:…23. März 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Martin ☀️

    Nicht so mein Fall. Mir wird dann das Basis Paket weiter reichen.

  2. Philipp 🏅

    Auf dem Papier ist Essential das alte PS Plus. In der Praxis werden nur noch scheiß spiele kommen um den teureren Tarif attraktiver zu machen.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.