Porsche packt alle Dienste in eine App

Porsche App Neu

Die traditionellen Autohersteller hatten mit Beginn der Digitalisierung natürlich auch die Idee, dass sie eine App benötigen. Einige hatten dann aber auch die Idee, dass sie für alles eine eigene App benötigen und die Volkswagen AG ist das so ein Fall.

So langsam beginnt aber das Umdenken und die Hersteller bündeln ihre Angebote in einer App. Porsche gehört dazu und hat diese Woche bestätigt, dass man alles in einer App namens „My Porsche“ vereinen wird, was es bisher so im Portfolio gab.

Aktuell vereint die App zum Neustart nur My Porsche Essentials, Connect App und Car Connect App, aber Porsche Charging und Porsche Gut zu Wissen werden noch folgen. Die App gibt es für alle Autos ab dem Modelljahr 2016, unterscheidet sich aber natürlich im Funktionsumfang (ein Taycan hat zum Beispiel andere Optionen).

Porsche feiert Rekordjahr und verdoppelt Taycan-Zahlen

Porsche Taycan 2021 Front

Porsche hat die Zahlen für 2021 veröffentlicht und blickt trotz einer Chipkrise und weltweiten Pandemie auf ein Rekordjahr. 301.915 Autos wurden ausgeliefert, so viele wie nie zuvor in der Geschichte von Porsche. Und was waren die Bestseller? SUVs dominieren Porsche-Zahlen…12. Januar 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.