Ruuky: Update bringt „Social Interactive Banking“ – Start in Österreich ab heute

Ruuky Press Newapp 03

Ruuky bietet ein „App-Konto“ für Kinder bzw. Jugendliche und auch Erwachsene. Zuvor war das Unternehmen als Pockid bekannt. Nun gibt es ein großes Update.

Seit dem Launch der ersten Ruuky Banking-App für die „Gen Z“ in Deutschland im Mai 2021, hat sich einiges getan. Nachdem zuletzt das mobile Bezahlen mit Apple Pay und Google Pay für alle Ruuky-Kunden ermöglicht wurde, veröffentlicht der Finanzdienstleister jetzt die erste „Social Interactive Banking“ App für junge Menschen. Zudem startet Ruuky ab sofort auch in Österreich.

Die neue native iOS- und Android-App ermöglicht es Ruuky-Nutzern, interaktive Videostories zu schauen, um so Hilfestellungen rund um die eigenen Finanzen zu erhalten. Eine weitere Neuheit der App ist, dass ein großer Fokus auf die Gemeinschaft gelegt wird. So wählen Ruuky-Nutzer nun einen individuellen Spitznamen aus und können Freunden in der App folgen.

Junge Menschen, die noch kein Ruuky-Bankkonto besitzen, können sich einen eigenen Zugang erstellen, um Zugriff auf die Videos zu erhalten. Damit kann die Banking App zunächst getestet werden, bevor User das Konto gemeinsam mit ihren Eltern eröffnen. Sobald das Bankkonto aktiviert wurde, stehen alle Banking-Features zur Verfügung.

Ruuky startet mit Apple Pay

Apple Pay Volksbanken

Die Ruuky Mastercard ist ab sofort mit Apple Pay nutzbar. Das hatten wir bereits erwartet, nachdem man kürzlich bereits mit Google Pay gestartet war.  Ruuky bietet ein „App-Konto“ für Kinder bzw. Jugendliche und auch Erwachsene. Zuvor war das Unternehmen als…2. August 2022 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden5 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Cologne 👋

    Welche Bank steck den hinter der Karte ?

    1. Ruuky ist genau genommen keine richtige Bank. Man arbeitet mit dem Dienstleister PPS im Hintergrund zusammen, der laut Ruuky eine Banklizenz hat. PPS ist ein britisches Unternehmen mit einer Niederlassung in Belgien. PPS ist ein reguliertes E-Geld-Institut, lizenziert von der Belgischen Nationalbank.

  2. René Fischer ☀️

    > Eine weitere Neuheit der App ist, dass ein großer Fokus auf die Gemeinschaft gelegt
    > wird. So wählen Ruuky-Nutzer nun einen individuellen Spitznamen aus und können
    > Freunden in der App folgen.

    Ich glaube, ich werde langsam alt. Ich frage mich ernsthaft, wofür das gut sein soll.

    1. Ist irgendwie ein allgemeiner Trend bei den ganzen Banking-Apps. Community ersetzt Berater oder so, ich kann damit auch nichts anfangen.

      1. René Fischer ☀️

        Ach das ist der Berater. Also quasi wie ein Reddit-Forum 🙈😂

        Dachte ja das man dann seine Bonuszahlung an seine Follower sharen kann um Likes zu bekommen 🥳

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.