Samsung bestätigt neues Note und Fold

Samsung Galaxy Fold

Samsung im Rahmen der Quartalszahlen in einem Gespräch mit den Investoren bestätigt, dass man in der zweiten Jahreshälfte neue Modelle der Note- und Fold-Reihe auf den Markt bringen möchte. Die Corona-Krise beeinflusst diesen Plan nicht und man hat vor, wie bisher mit der Roadmap fortzufahren.

In den letzten Wochen gab es bereits einige Gerüchte zum neuen Samsung Galaxy Note 20 und es steht im Raum, dass Samsung im August auch einen Nachfolger vom Galaxy Fold vorstellen könnte. Das neue Fold-Modell orientiert sich vielleicht sogar stärker an der Note-Reihe und wird einen S Pen unterstützen.

Wir rechnen damit, dass Samsung im Juli oder Anfang August zum zweiten Unpacked-Event 2020 einladen wird. Ich gehe außerdem davon aus, dass man ein reines Online-Event plant und die neuen Produkte dann Ende August oder Anfang September auf den Markt kommen werden. Mal schauen, ob man auch die IFA-Neuheiten vorzieht, da diese nicht wie geplant stattfinden kann.

Samsung Galaxy Buds X deuten sich an

Samsung Galaxy Buds Header

Samsung präsentierte mit dem S20-Lineup auch eine neue Version von den Galaxy Buds, allerdings gab es „nur“ ein Plus-Modell. In den letzten Wochen hat sich dann angedeutet, dass Samsung an einem„richtigen“ Upgrade arbeitet. Samsung Galaxy Buds X im Herbst? Intern…27. April 2020 JETZT LESEN →

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).