Neustart mit Wear OS: Das ist die Samsung Galaxy Watch 4 (Classic)

Samsung Galaxy Watch 4 Header

Samsung hat sich dazu entschieden Tizen für Smartwatches einzustellen und es gemeinsam mit Google zu versuchen. Man setzt mit Version 3.0 nun ebenfalls auf Wear OS, hat die Oberfläche von Google allerdings auch etwas angepasst.

Zum Start wird es zwei Modelle der Samsung Galaxy Watch 4 geben, die Active-Version ist jetzt die normale Version und dann gibt es noch eine Classic-Version. Im Kern sind beide identisch, sie sehen aber anders aus und sind nicht gleich groß.

Samsung Galaxy Watch (Classic): Details im Video

Abonnieren-Button YouTube

Samsung Galaxy Watch (Classic): Die Details

Unter der Haube werkelt bei beiden der neue Samsung Exynos W920, der im 5-nm-Verfahren gefertigt wird und hoffentlich ein großer Sprung für Wear OS ist. Die Hardware wurde bisher eher lieblos behandelt, was sich gerne ändern darf.

Dazu gibt es in beiden Fällen noch 1,5 GB RAM und 16 GB Speicher, wovon aber nur 7,6 GB frei verfügbar sind. Beide Modelle besitzen Bluetooth 5, WLAN (802.11 a/b/g) GPS und könnten optional auch als LTE-Version erworben werden.

Samsung Galaxy Watch 4 Classic

Die Samsung Galaxy Watch 4 gibt es als Version mit 40 mm und einem 1,2 Zoll großen Display (396 x 396 Pixel) und Version mit 44 mm und einem 1,4 Zoll großen Display (450 x 450 Pixel). Die kleine Cassic-Version kommt mit 42 mm, aber dem gleichen Display daher und die große Version mit 46 und 1,36 Zoll.

Der Rand bei der Samsung Galaxy Watch 4 Classic ist also dicker, das Display aber nicht größer und im Falle der großen Version sogar kleiner. Es ist natürlich immer ein OLED-Panel und für den Schutz sorgt immer Corning Gorilla Glas DX.

Samsung Galaxy Watch 4 Bunt Header

Die normale Samsung Galaxy Watch 4 setzt auf insgesamt 5 Farben (es gibt nicht alle Farben bei allen Größen) und Aluminium und die Classic-Version kommt mit Edelstahl in Schwarz und Silber (in diesem Fall bei beiden Größen) daher.

Eine IP68-Zertifizierung rundet das Paket ab und Basis ist natürlich Wear OS 3.0 von Google, wobei Samsung die Oberfläche angepasst hat und das One UI Watch 3.0 nennt. Samsung spricht von einer Kompatibilität mit Android (ab Version 6), nennt aber kein iOS. Ich gehe aber davon aus, dass das weiterhin möglich ist.

Die Akkulaufzeit liegt laut Samsung immer bei ca. 40 Stunden, was für ca. zwei Tage reichen sollte. Achja, und die EKG-Funktion ist hier weiterhin enthalten.

Samsung Galaxy Watch (Classic): Preise und Datum

Aufgrund der großen Auswahl an Versionen und Modellen wird es jetzt ein bisschen komplexer. Die Samsung Galaxy Watch 4 startet bei 269 Euro und LTE gibt es dann für 319 Euro. Die größere Version startet bei 299 Euro und hier gibt es LTE für 349 Euro. Die jeweils verfügbaren Farben spare ich mir, die gibt es bei Samsung.

Samsung Galaxy Watch 4 Farben Header

Das Classic-Modell startet bei 369 Euro und für 419 Euro bekommt man hier LTE dazu. Die Samsung Galaxy Watch 4 Classic mit 46 mm kostet 399 Euro und LTE bekommt man hier für 419 Euro. Hier gibt es alle Versionen und Größen in Schwarz und Silber und ja, die Preise für das LTE-Upgrade wirken etwas gewürfelt.

Marktstart ist am 27. August und der Vorverkauf startet noch heute im Online Shop von Samsung. Wer bis zum 26. August vorbestellt, der bekommt eine Gutschrift in Höhe von 150 Euro für Samsung Pay. Es ist also die erste Smartwatch mit Wear OS 3.0 auf dem Markt, weitere werden dann erst im Herbst und Winter folgen.

Samsung Galaxy Watch (Classic): Spezifikationen

Samsung Galaxy Watch 4 Specs Samsung Galaxy Watch 4 Classic Specs

Samsung Galaxy Watch (Classic): Mehr Bilder

Samsung Galaxy Watch 4 Classic Silber Samsung Galaxy Watch 4 Gruen Samsung Galaxy Watch 4 Weiss Samsung Galaxy Watch 4 Rosa Samsung Galaxy Watch 4 Schwarz Samsung Galaxy Watch 4 Back Samsung Galaxy Watch 4 Classic Schwarz

Wear OS 3.0: Fossil bestätigt offiziell Gen 6

Fossil Wear Os Header

Fossil hat im Juni bestätigt, dass wir im Herbst eine neue Premium-Smartwatch mit Wear OS 3.0 sehen werden und später noch betont, dass es die „bestmögliche“ Smartwatch werden soll. Nun hat man „Gen 6“ auch ganz offiziell bestätigt. Die neue…10. August 2021 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden19 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Philip Weber sagt:

    Sieht nicht schlecht aus die SmartWatch.

    Darf man fragen wo das mit den 200€ Samsung Pay Guthaben steht? Auf der Samsung Seite finde ich dazu leider nichts.

    1. Stand so in der Pressemitteilung von Samsung

  2. Thomas sagt:

    Auf der Samsungseite findet sich kein Hinweis auf die 150.- Euro Samsung Pay Guthaben – auch nicht auf der Seite für die Vorbestellung. Also abwarten! Bei einem Preis für die Uhr von 299.- (Watch 4 44mm) wäre dieser Bonus natürlich ein Knaller …

  3. Arjoma sagt:

    Die Preise finde ich gar nicht mal so schlecht, kommt mir sogar günstig im Vergleich zur Konkurrenz vor – auch da es für frühe Vögel ganz schön viel Samsung-Pay-Guthaben gibt (kann man Samsung Pay denn vernünftig überall nutzen, auch mit der Uhr?), und da es eine UVP von Samsung ist, d. h. der Preis sollte bald niedriger sein.

    Außerdem ist die Info aus dem Artikel nicht ganz richtig, dass es im Herbst noch weitere Uhren mit Wear OS 3 geben wird. Es wird vielmehr nur Uhren mit dem alten Wear OS geben, für die dann in der zweiten Hälfte von 2022 das 3er-Update kommen soll…

  4. Uwe sagt:

    2 Tage Akku ist weiterhin ein Witz! Meine Huawei Watch Gt hält ganz easy eine Woche, meist sogar 1 1/2 je nachdem.

    1. Gork sagt:

      Krank Uwe! Und wie erklärst du dir den Unterschied?

  5. Tobias sagt:

    Bei Amazon könnt ihr die Watch 4 & Classic auch vorbestellte.
    Dort wird der Abzug mit dem Guthaben von Samsung Pay erklärt.
    100 € für die Classic in 46 mm 150 € sind Max bei Classic mit LTE

    Ich habe mir die 4 Classic vorbestellt.

  6. Dengio sagt:

    Ich verstehe nicht die Unterschiede zwischen active und Classic

    Die Funktionen sind doch gleich oder?

    1. Noticed sagt:

      Der größte Unterschied ist die drehbare Lünette bei der Classic, die auch zur Bedienung der Uhr verwendet werden kann.

    2. Groovie sagt:

      die eine hat eine physische Lünette (classic) und die andere eine Touch-Lünette

  7. Felix sagt:

    Blutdruck und EKG Messung nur mit einem Galaxy Smartphone möglich. Das steht in einer kleinen Fußnote auf der Samsung Seite. Irgendwie schon ungünstig, jetzt wo sie als Wear OS Modell vermarktet wird…

    1. KaaaFuuuKooo sagt:

      Nein, weshalb auch. Es soll ja einen Ökosystemvorteil seitens des Herstellers darstellen. Nachvollziehbar. Apple macht das ja nicht anders. Und die Apple Watch geht ja mal davon ab so gut wie gar nicht unter Android…kostet aber das Doppelte. Die Active ist extrem gelungen, auch die Farben.

      1. Felix sagt:

        Aber das nur als kleine Fußnote zu erwähnen finde ich nicht gut. Und die offizielle Begründung ist, da es die S Health App nur auf Galaxy Smartphones gibt. Und da Samsung nun mit Google zusammenarbeitet und ihr eigenes System dafür quasi eingestellt hat, hätte ich schon erwartet, dass es bei allen Android Smartphones geht.

        1. Jan Richter sagt:

          Die S Health App ist nicht an Samsung gebunden, ich habe die schon auf diversen anderen Geräten gehabt.
          Wo hast Du die Aussage her?

    2. TC sagt:

      Irgendwer baut schon ne Drittapp…

    3. Daniel sagt:

      Dadurch das Samsung ja nun wear OS nutz ist jetzt auch Google pay möglich oder geht das nicht?

  8. Peter sagt:

    Das mit werbefrei klappt aber bei euch irgendwie doch nicht.

  9. Lünette sagt:

    Mir fehlt ein würdiger Nachfolger der Samsung Sports… Schwimme einfach super gern damit. Auch Lünette dran.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.