Samsung Galaxy Watch 4 soll neuen Exynos-Chip bekommen

Samsung Galaxy Watch 4 Classic

Die Samsung Galaxy Watch 4 ist mittlerweile ein offenes Geheimnis und ich gehe fast davon aus, dass wir bis zur Ankündigung im August alle Details bekommen werden. Selbst Online-Shops wie Amazon geben sich kaum noch mühe.

Samsung Exynos W920 erwartet

Nun hat SamMobile erfahren, dass wir einen komplett neuen Chip sehen werden, der im Vergleich zum bisher genutzten Exynos 9110 ein großes Upgrade wird. Es ist von 1,25 x mehr CPU-Power und 8,8 x mehr GPU-Power die Rede.

Samsung Galaxy Watch 4 Weiss

Beim RAM gibt es auch ein ordentliches Upgrade, denn Samsung setzt nun auf Wear OS von Google und da reichen 512 MB nicht mehr aus. Angeblich wird es bei der Samsung Galaxy Watch 4 (Classic) dann also 1,5 GB RAM geben.

Der neue Chip von Samsung nennt sich wohl Exynos W920 und könnte im 5-nm-Verfahren gefertigt werden. Man darf außerdem davon ausgehen, dass Google den Chip auch in der kommenden Pixel Watch im Herbst nutzen wird.

Samsung vs. Sony: Test als Video

Flaggschiff-Test 2021: Samsung Galaxy S21 Ultra vs. Sony Xperia 1 III

Samsung Galaxy S21 Ultra Sony Xperia 1 Iii Header

Die Flaggschiff-Reihe geht heute in die fünfte Runde, und zwar muss das Samsung Galaxy S21 Ultra gegen das ganz neue Sony Xperia 1 III antreten. Vorab: Es bleibt dabei, wir sind ein Blog mit einer sehr persönlichen Note und vor…14. Juli 2021 JETZT LESEN →


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.