Samsung Smart TVs für 2022 kommen mit HDR10+ GAMING

Samsung Smart Tv Hdr10 Plus Gaming

Dolby Vision ist bereits im Gaming-Markt angekommen, jetzt möchte aber auch Samsung den eigenen HDR-Standard „HDR10+“ etablieren. Ab 2022 werden die ersten Samsung Smart TVs (und Gaming-Monitore) mit HDR10+ ausgestattet sein.

Was ist HDR10+ eigentlich genau? Falls ihr euch noch nicht damit beschäftigt habt, das ist eine Weiterentwicklung von HDR10, die Samsung mit anderen Partnern vor ein paar Jahren angestoßen hat. Panasonic erklärt das ganz gut auf der Seite.

Samsung Monitor Hdr10 Plus Gaming

Samsung wird laut eigenen Angaben im Rahmen der CES 2022 ein neues Lineup an Smart TVs mit 4K und 8K und erste Gaming-Monitore mit HDR10+ zeigen. Doch die Sache hat einen Haken: Das wird erst ab der Q70er-Reihe verfügbar sein und man benötigt eine Nvidia-Grafikkarte und noch ein Spiel, die das dann unterstützen.

Heißt: Wir werden Displays sehen, man wird Spiele zeigen und es gibt Nvidia, die das unterstützen. HDR10+ wird aber vermutlich extrem selten bleiben, denn die Konsolen unterstützen das zum Beispiel nicht (die Xbox setzt auf Dolby Vision).

HDR10+ ist nicht die beste Lösung

Das mit der Konkurrenz ist immer so eine Sache, aber in diesem Fall würde ich mir tatsächlich wünschen, dass sich Samsung von HDR10+ trennt und mit den anderen Dolby Vision weiterentwickelt und das implementiert. Für Partner und Entwickler wäre das einfacher und Inhalte mit HDR10+ sind auch im Jahr 2021 viel zu selten.

Es gibt zwar einige Partner, die auf HDR10+ setzen, aber LG, Sony und Co. sind mit Dolby Vision unterwegs und wie gesagt, selbst eine Konsole für den Massenmarkt (aktuelle Xbox, PS5 könnte bald folgen) nutzt das bereits. Ich kann mir derzeit nicht vorstellen, dass es 2022 und 2023 viele Spiele mit HDR10+ GAMING gaben wird.

Samsung soll ab 2022 erste OLED TVs auf den Markt bringen

Samsung Tv Header

Das kommende Jahr dürfte sehr interessant für Samsung Visual Display (ab 2022 heißt die Sparte übrigens Samsung SET) werden, denn beim TV-Lineup darf man davon ausgehen, dass der weltweit größte TV-Anbieter auf alle Technologien setzt. Neben LCD, Mini-LEDs und Co.…14. Dezember 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.