Snapdragon 865: Ein SoC für Fotos mit 200 Megapixel

Qualcomm Snapdragon 865 Header

Qualcomm sprach bereits über den Snapdragon 865, den wir 2020 in vielen Android-Smartphones sehen werden, konzentrierte sich beim Start des Events am ersten Tag aber auf 5G, da dieses Thema für Qualcomm sehr wichtig ist.

Am gestrigen Abend folgten die restlichen Details, wie zum Beispiel etwas mehr Performance (25 Prozent Steigerung) und Wi-Fi 6 als neuer Standard. Damit war zu rechnen und das dürfte kaum noch jemanden begeistern, einen größeren Sprung werden wir wohl auch erst mit dem Snapdragon 875 (5 nm) sehen.

Neu ist aber auch 4K mit 120 fps und man kann nun 8K mit 30 fps aufnehmen. Das passt zu dem Gerücht, dass mit Samsung und Xiaomi die ersten Hersteller kommendes Jahr erste Smartphones bringen, die das ausnutzen werden.

Snapdragon 865: Fotos mit 200 Megapixel

Mit dem neuen Qualcomm Spectra 480 Image Sensor ist noch mehr möglich, wie zum Beispiel eine Aufnahme von einer Dual-Kamera mit jeweils 25 Megapixel. Und wir bekommen Support für bis zu 200 Megapixel bei einem Foto, was wohl bedeutet, dass wir 2020 über erste Smartphones damit sprechen werden.

Mit dem Xiaomi Mi Note 10 kam das erste Modell mit 108 Megapixel auf den Markt und 2020 werden weitere mit so einer hohen Auflösung folgen. Der Schritt von Qualcomm deutet an, dass wir Modelle mit 200 Megapixel beziehungsweise bekommen und die können sehr schnell verarbeitet werden:

Und was gibt es sonst noch? Bluetooth 5.1, eine neue AI-Engine und Support für 144 Hz bei einer QHD-Auflösung. Der Snapdragon 865 wird weiterhin im 7-nm-Verfahren gefertigt, es sind jedoch die Extras, die das Upgrade interessant machen. Der eigene Bild-Chip soll zum Beispiel bei Nachtaufnahmen helfen.

Bei Quick Charge tut sich nicht viel, Version 4+ ist weiterhin der Standard, nun aber mit „Quick Charge AI”. Da hätte ich mit Version 5 im kommenden Jahr gerechnet, da Huawei und Co. in Richtung 40 Watt und mehr gehen.

Für die Geeks unter euch ist es sicher ganz interessant auch mal die Produktseite von Qualcomm zu durchstöbern, denn dort findet man vielleicht noch Details, die ich jetzt hier nicht bemerkt habe. Der Snapdragon 865 wird ab Anfang 2020 in den ersten Smartphones zu finden sein, in gut zwei Monaten geht es los.

Apple iPhone: Touch ID könnte dank Qualcomm-Sensor bleiben

Apple Iphone X Oder Iphone Xr Vergleich3

Apple verkauft weiterhin ein iPhone mit Touch ID, das iPhone 8. 2020 soll hier eine Neuauflage kommen, die wohl den gleichen Formfaktor besitzt. Das heißt, dass hier Touch ID bleiben dürfte, doch darum soll es heute nicht gehen. Aktuelle Meldungen…4. Dezember 2019 JETZT LESEN →

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.