Sony Vision-S: Elektroauto macht Fortschritte

Sony Vision S Header

Sony überraschte uns vor einem Jahr auf der CES 2020, als man mit dem Vision-S ein Elektroauto zeigte. Ein Elektroauto von Sony? Warum nicht, immerhin entwickelt jetzt auch eine chinesische Suchmaschine ein solches und Apple ist ebenfalls an diesem Thema interessiert. Doch werden wir den Sony Vision-S jemals sehen?

Sony Vision-S: Neue Details zur CES 2021

Das ist unklar, aber das Projekt macht Fortschritte und Sony hat es nach der CES 2020 nicht einfach eingestellt. Im Rahmen der digitalen CES 2021 hat man zwei neue Videos veröffentlicht und zeigt, dass man das Modell bereits auf öffentlichen Straßen in Europa testet. Wer in Österreich wohnt, könnte es eventuell sehen.

Sony Vision S Back

Sony hat dem Vision-S neue Sensoren spendiert, zeigt im Video eine erste Version von einem Infotainmentsystem, spricht über OTA-Updates, 5G und mehr. Was man aber weiterhin nicht sagt: Wohin soll die Reise führen? Will Sony wirklich nur neue Technologien testen und verkaufen, oder kommt ein eigenes Elektroauto?

Sony Vision S Innen

Ich vermute mal, dass Sony da selbst offen ist und intern nicht ausschließt, dass der Vision-S mal ein Auto wird, welches man kaufen kann. Aktuell entwickelt man das Projekt einfach mal und schaut, wohin die Reise führt. Zur Not wird man sicher viele Interessenten finden, welche die neuen Technologien kaufen möchten.

Sony Vision S Farben

Ich bin gespannt, wohin die Reise geht und wir werden das Projekt mit Spannung verfolgen. Weitere Details zum Sony Vision-S gibt es auf der offiziellen Webseite.

Volvo: Das zweite Elektroauto kommt bald

Volvo Xc40 Recharge Front

Genau genommen besitzt die Volvo-Marke bereits zwei Elektroautos, einmal den eigenen Volvo XC40 Recharge und dann noch den Polestar 2. Polestar ist aber eine „eigenständige“ Marke, die eine neue Zielgruppe ansprechen soll. Demnächst wird das zweite Elektroauto von Volvo folgen,…7. Januar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.