• Sony Xperia XZ4: 5G-Version folgt später

    Sony Xperia Xz4 Leak Header

    Das Sony Xperia XZ4 könnte auch anders heißen, das geht erneut aus einer Meldung hervor. Zumindest soll das richtige Flaggschiff nicht das „Xperia XZ4″ sein. Vor ein paar Tagen stand mal Xperia N1 im Raum. Wir nennen es aber vorerst noch Xperia XZ4, da die Gerüchte dazu sehr gemischt sind.

    Auf jeden Fall soll es mit dem neuen Snapdragon 855 ausgestattet sein, doch 3-4 Wochen nach der Ankündigung wird es nur eine LTE-Version geben. Die 5G-Version soll später kommen, womöglich erst zum Ende der ersten Jahreshälfte.

    Das Sony Xperia XZ4 wäre nicht das einzige Modell, bei dem eine 5G-Version etwas später folgt. Vielleicht kann Qualcomm die X50-Modems auch noch nicht in einer so großen Stückzahl liefern. Am Ende aber auch egal, denn 5G wird 2019 in Deutschland sowieso keine entscheidende Rolle spielen.

    Beim 5G-Modell könnte es sich auch um eine Premium-Version handeln, die mit einem 4K-Display ausgestattet ist. Wobei wir vielleicht sogar schon von 5K sprechen werden, denn es sind auch 5060 x 2160 Pixel im Gespräch.

    Die Informationen stammen aus Asien und von mehreren Quellen, es ist also (wie immer) viel Skepsis geboten. Aber die Gerüchteküche zum Xperia XZ4 brodelt und der 25. Februar rückt immer näher. Ich bin mir sicher, dass wir in den nächsten Tagen noch mehr erfahren werden.

    Klingt für mich jetzt nicht direkt nach einem großen Neuanfang bei Sony, aber ich habe nach den Meldungen der letzten Wochen so ein bisschen den Eindruck, als ob dieser 2019 (nach und nach) kommen wird und das nächste Flaggschiff den Anfang macht. Sony selbst hat sowas in der Art ja bereits angedeutet.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →