Telefónica Deutschland: Bis Jahresende über 30 Prozent 5G-Abdeckung im o2-Netz

O2 Telefonica Logo Header

Telefónica Deutschland / o2 hat heute einige Details zum geplanten Netzausbauprogramm verkündet. Nicht nur neue Kooperationen, sondern auch 5G war dabei Thema.

Bis Jahresende will Telefónica Deutschland / o2 demnach über 30 Prozent der Haushalte in Deutschland mit 5G erreichen, bis 2025 will man zudem ein flächendeckendes 5G-Netz hierzulande am Start haben. Den Zugang zum eigenen 5G-Netz bietet o2 seit Oktober 2020 in wenigen Städten an.

In Zusammenarbeit mit der Telekom und Vodafone plant Telefónica Deutschland / o2 außerdem, hunderte sogenannter „grauer Flecken“ im 4G-Netz zu schließen, wie wir in einem früheren Beitrag bereits berichtet haben.

Open RAN an 1.000 Mobilfunkstandorten

Noch in diesem Jahr will Telefónica Deutschland / o2 außerdem damit beginnen, rund 1.000 Mobilfunkstandorte mit Open RAN-Technologie auszustatten, wodurch das Unternehmen sich von Herstellern unabhängiger machen und die schnellere Einführung neuer Dienste ermöglichen möchte. Auch dazu hatten wir bereits einige Details im Blog.

Die eigenen Kunden von Telefónica Deutschland / o2 zu denen das Unternehmen direkten Kontakt hat, machen etwa 80 Prozent der Kundenbasis aus. Der Durchschnittsumsatz bei neuen o2 Kunden liegt im Schnitt um rund 20 Prozent über dem von Bestandskunden, was man das steigende Interesse an großen Datenvolumina und Bündelprodukten zurückführt.

1&1 beendet die Vermarktung der D-Netz-Tarife

1und1 2

1&1 stellt ab sofort die Vermarktung seiner Mobilfunktarife im „D-Netz“ von Vodafone ein. Das geht aus uns vorliegenden Informationen für Vertriebspartner hervor. Betroffen sind alle Produktbereiche, die man bisher auch in einer D-Netz-Variante buchen konnte. Genauer gesagt betrifft es die…18. Januar 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.