Bei Tesla können Abos und Upgrades direkt im Auto gebucht werden

Tesla Model 3 2021 Lenkrad

Tesla bietet das ein oder andere Upgrade (wie mehr Performance) oder Abo (wie das FSD-Paket) an. Früher musste man das über die Webseite kaufen, dann ging das später über die App und jetzt kann man das auch direkt im Auto erledigen.

Ein Reddit-Nutzer hat festgestellt, dass mit Version 2021.40.6 bei seinem Model 3 ein neuer Menüpunkt auftauchte: Upgrades. Hier gibt es eine Übersicht mit den gebuchten Upgrades und hier kann man ein Abo auch direkt im Auto buchen.

Diese Art wird in Zukunft sicher zum Standard in der Branche gehören und ist nicht neu. Der neue Menüpunkt wird bei Tesla vermutlich auch dafür sorgen, dass das mehr Nutzer sehen und darüber nachdenken (und man somit den Umsatz steigert).

Audi Q4 e-tron im Test: Mein Fazit in 10 Stichpunkten

Audi Q4 Etron Heck Header

Mit dem Audi Q4 e-tron hat mich das nächste MEB-Modell der Volkswagen AG im Alltag begleitet, und zwar in der Sportback-Version (leicht schräges Heck). Die MEB-Palette werde ich in diesem Jahr leider nicht mehr vollmachen, da sich der VW ID.4…29. November 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Stadlix ☀️

    Ist nur konsequent so.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.