Tesla arbeitet derzeit nicht am günstigen Elektroauto

Tesla Elektro Auto Konzept

Tesla ist der Meister der Ankündigungen, liefert dann aber so gut wie nie das ab, was man sich vornimmt. Der Roadster kommt irgendwann, der Cybertruck kommt doch erst 2023 (sicher?) und was ist mit dem Elektroauto für 25.000 Dollar?

Tesla hat derzeit andere Prioritäten

Elon Musk hat diese Woche betont, dass wir 2022 keine Ankündigung für ein neues Modell sehen werden, doch auf Nachfrage der Investoren hat er auch verraten, dass man noch nicht einmal am günstigen Elektroauto für 25.000 Dollar arbeitet.

Der Chef von Tesla hat diesen Schritt im Sommer 2018 in einem Interview mit MKBHD offiziell angekündigt, doch aktuell wird nicht daran gearbeitet:

Well, we’re not currently working on the $25,000 car. At some point, we will, but we have enough on our plate right now, too much on our plate, frankly. So, at some point, there will be.

Man sollte aber beachten, dass da ein „currently“ in der Aussage von Elon Musk zu finden ist. Es wäre also durchaus möglich, dass man in den letzten Monaten daran gearbeitet hat. Immerhin gab es hin und wieder auch konkrete Meldungen dazu.

Im Rahmen der Geschäftszahlen hat Tesla aber ganz klar betont, dass der Fokus im Moment voll auf dem Model 3 und Model Y und neuen Fabriken liegt. Es gibt keine Kapazitäten für neue Modelle (selbst für bereits angekündigte Modelle nicht).

Warten wir mal ab, wie sich 2022 entwickelt. Bei Elon Musk hat man aber nach all den Jahren gelernt, dass seine Aussagen oft nur ganz grobe Angaben sind.

Renault-Nissan-Mitsubishi kündigen 35 neue Elektroautos bis 2030 an

Renault Logo Neu Header

Die „Renault-Nissan-Mitsubishi-Allianz hat heute wie erwartet ihre Roadmap bis 2030 angekündigt. Insgesamt werden die Partner bis dahin 5 Elektroplattformen entwickeln und man hat auch mal direkt 35 neue Elektroautos angekündigt. Konkrete Ankündigungen für die Zukunft gibt es noch nicht viele,…27. Januar 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.