Tesla plant Elektroauto aus Deutschland und aus China

Tesla Model 3 Top Header

Die Gigafactory in China steht bereits und produziert schon fleißig Autos für China und in Deutschland soll es kommendes Jahr ebenfalls für Europa losgehen. Doch beide Standorte sind nicht einfach nur für die Produktion geplant worden, man wird auch Autos planen. Und bei beiden Standorten gibt es eigenständige Modelle.

Elon Musk hat über Twitter verraten, dass der Standort in China und der Standort in Europa ein eigenes Elektroauto planen werden. Was bisher aber noch unklar ist: Was für ein Elektroauto man für den jeweiligen Standort geplant hat. Einer der beiden Standorte dürfte vermutlich das Auto für 25.000 Dollar planen.

Tesla greift nun den Massenmarkt an

Tesla zeigte in den letzten Jahren einige neue Modelle, konzentriert sich derzeit aber erstmal auf das Model 3 und Model Y und dann hat man ja auch noch den Cybertruck und Roadster vor sich. Nach dieser Roadmap dürfte dann die nächste Flotte anstehen und die ist deutlich globaler aufgestellt, als bisher.

Alle bisher gezeigten Modelle wurden von Tesla in Fremont (USA) entwickelt. Ich bin gespannt, wie sich das Portfolio entwickelt, wenn man auch Modelle aus China und Deutschland sehen wird. Das dürfte dann ein Thema für 2021 und darüber hinaus sein, wobei die Richtung klar ist: Tesla will nun den Massenmarkt erobern.

Neues Tesla Model S kommt Ende 2021

Tesla Model S Bw Header

Tesla hat im Rahmen des Battery Day auch eine neue Version vom Model S für Ende 2021 angekündigt, die sich Tesla Model S Plaid nennt. Das neue Model S soll in unter 2 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen…23. September 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).