Tesla ist bereit Technologien zu lizenzieren

Tesla Model 3 Back Blau Header

Tesla ist zwar nicht unbedingt für eine gute Verarbeitungsqualität bekannt, aber Mitbewerber haben immer wieder betont, dass das Unternehmen aus Fremont in vielen Bereichen der Elektromobilität und Software die Nase vorne hat.

Elon Musk äußert sich gerne zu solchen Berichten auf Twitter, hat die Bilder mit den extrem großen Spaltmaßen beim Tesla Model Y jedoch gekonnt ignoriert. Doch zu diesem aktuellen Thema wollte er sich dann doch kurz äußern.

Elon Musk: Tesla offen für Mitbewerber

Tesla sei bereit die eigenen Technologien, wie zum Beispiel bei den Antrieben, den Akkus und der Software, an andere Unternehmen zu lizenzieren. Man will die Mitbewerber nicht zerstören, sondern eine nachhaltige Welt schaffen.

Wird Tesla also womöglich einen ähnlichen Weg wie Volkswagen gehen, die ihre MEB-Plattform für andere Autohersteller bereitstellen? Sowas wäre jedenfalls eine zusätzliche Einnahmequelle. Allerdings muss man aufpassen, denn bisher ist das nur eine Aussage von Elon Musk, bei der es keine weiteren Details gibt.

Neue Details zum VW ID.4 und VW ID.5

Vw Id4 Konzept

Volkswagen hat den VW ID.4 bereits bestätigt, bisher aber nur ein Konzept von diesem gezeigt. Die Serienversion könnte im August offiziell vorgestellt werden. Es wird jedenfalls Zeit für die Ankündigung, denn die ersten Modelle vom VW ID.4 sollen noch 2020…28. Juli 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).