Volkswagen setzt auf sportliche Hybrid-Modelle

Vw Volkswagen Touareg R Header

Volkswagen präsentierte vor ein paar Wochen mit dem Touareg R das erste Modell der R-Reihe, welches einen Hybridantrieb besitzt. Außerdem spendierte man dem Golf GTE mit der aktuellen Version mehr Power und brachte ihn auf ein Level mit dem Golf GTI – Volkswagen rechnet daher mit einigen Wechslern.

VW T-Roc GTE könnte bald kommen

Im nächsten Schritt stehen ein VW Tiguan GTE und ein VW Arteon GTE an, vor allem auf dem Tiguan wird ein großer Fokus liegen, da das weiterhin der Bestseller bei den SUVs ist. Sollte die Nachfrage da sein, dann möchte Volkswagen einen VW T-Roc GTE auf den Markt bringen – das ist aber noch nicht bestätigt.

Falls ein VW T-Roc GTE kommt, dann wäre es denkbar, dass er den Motor vom Golf GTE bekommt, so Volkswagen. Ich gehe nach dieser Aussage ehrlich gesagt davon aus, dass wir die GTE-Version kommendes Jahr sehen werden. Es gibt immerhin noch keine Version mit T-Roc, die elektrisch angetrieben wird.

Eine Strategie von Volkswagen

Es handelt sich dabei übrigens um eine Strategie von Volkswagen, die ihr Portfolio immer mehr elektrifizieren wollen. Während ein großer Fokus auf der neuen ID-Reihe mit reinen Elektroautos liegt, so liegt der andere Fokus auf sportlichen Hybrid-Modellen, so Kai Philipp von Volkswagen gegenüber Autocar.

Er glaubt übrigens auch, dass der Peak der Hybridautos erst noch kommen wird. Allerdings hängt das auch davon ab, wie erfolgreich die reinen Elektroautos in den kommenden Jahren sein werden. Modelle mit Hybridantrieb werden gerne als Zwischenlösung bezeichnet und sind oft nicht so umweltfreundlich.

Doch nicht jeder ist bereit den Schritt zu einem rein elektrischen Auto zu gehen und da sich Hybrid-Modelle ebenfalls positiv auf den CO2-Wert der gesamten Flotte auswirken, wird Volkswagen mehr sportliche GTE-Autos auf den Markt bringen. Bei den ID-Modellen soll es übrigens ebenfalls sportliche Versionen geben, hier wird Volkswagen in Zukunft das GTX-Branding benutzen.

VW T-Cross und Polo: Volkswagen plant Start der Produktion

Vw Volkswagen T Cross Produktion Header

Volkswagen möchte die Produktion in Europa bald wieder anlaufen lassen, ein solcher Schritt hat sich bereits angedeutet. Ziel ist es, dass das Werk in Spanien ab dem 20. April wieder loslegt, dort werden der VW T-Cross und VW Polo gebaut.…7. April 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.