Volvo setzt auf elektrische SUVs

Volvo C40 Recharge Elektro Header

Volvo möchte bis 2030 ein rein elektrisches Unternehmen werden und schon ab 2025 soll der Anteil der verkauften Autos zur Hälfte den Elektroautos gehören.

Das bedeutet auch, dass man jetzt das Portfolio schnell aufbauen muss, denn bisher gibt es nur den Volvo XC40 Recharge. Gestern wurde mit dem Volvo C40 Recharge das zweite Elektroauto vorgestellt, welches bald erhältlich sein wird.

Volvo C40 Recharge Top

Volvo C40 Recharge

Dabei fällt auf: Volvo setzt vorerst nur auf elektrische SUVs. Und das wird auch so bleiben, denn nach diesen Modellen wird es noch einen kompakteren SUV (sowas wie ein XC20 oder C20) und einen größeren SUV (sowas wie einen XC100) geben.

Gegenüber Autocar hat Håkan Samuelsson verraten, dass das auch so bleiben wird und Volvo sich auf SUVs konzentriert. Es wird langfristig weiterhin Limousinen und Co. geben, doch das Portfolio wird kleiner und Elektro-SUVs werden dominieren.

Volvo: Die Kunden wollen das so

Das liegt laut Samuelsson daran, dass die Kunden das auch wollen. Sie wollen ein bisschen höher sitzen und man orientiert sich nur an der Nachfrage. Volvo verkauft aktuell zu 75 Prozent SUVs und da ist es logisch, dass man genau hier ansetzt.

Volvo Xc40 Recharge

Volvo XC40 Recharge

Volvo möchte ein größeres Portfolio anbieten und es könnte auch mehr Coupé-Modelle mit einer dynamischeren Optik (wie beim C40 Recharge) geben. Sowas ist bei Elektroautos immerhin relevant, da das die Reichweite erhöhen kann. Sicher ist aber, dass Volvo vorerst auf Autos setzt, in denen man etwas höher sitzt.

Das soll übrigens kein Ende für Limousinen bedeuten, Volvo arbeitet weiterhin an neuen Modellen. Der Fokus liegt eben nur auf SUVs. Ich könnte mir aber auch gut vorstellen, dass sportliche Limousinen dann eher bei der Untermarke „Polestar“ zu finden sein werden. Der XC40 Recharge und Polestar 2 sind sich zum Beispiel sehr ähnlich, sie versuchen optisch aber eine andere Zielgruppe anzusprechen.

Volvo Polestar 2 Header

Polestar 2

Ich kann diese Entwicklung verstehen, auch wenn ich persönlich kein Freund von SUVs bin. Doch Volkswagen, Mercedes-Benz, Audi, Volvo und Co. haben sich eben festgelegt und die erste große Welle an neuen Elektroautos werden SUVs sein.

Wird 2030 das Ende für Verbrenner?

Tesla Model 3 2021 Header

Die Automobilbranche befindet sich im Wandel und das nicht erst seit 2021. Doch die Pandemie hat wie ein Katalysator gewirkt und es deutet sich an, dass die Zeit der Verbrenner bald vorbei sein wird. Es wird vermutlich kein Jahrzehnt dauern.…2. März 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.