Volvo plant Elektroautos mit 1000 km Reichweite

Volvo Xc40 Recharge Back

Volvo hat diese Woche einige spannende Dinge angekündigt, auf einen Punkt will ich hier aber nochmal kurz eingehen. Schon vor dem gestrigen Event hat man bei Volvo bestätigt, dass die Reichweite in Zukunft verdoppelt werden soll.

Volvo peilt 1000 km Reichweite an

Basierend auf den ersten zwei Elektroautos von Volvo wären das 800 km rein elektrische Reichweite, doch man peilt über 1000 km an. Volvo möchte diesen Schritt etwa ab 2025 erreichen (und zwar mit der nächsten Generation).

Diese neue Generation soll dann auch ein Upgrade beim schnellen Laden erhalten. Aktuell sind es 150 kW und bei der zweiten Generation peilt man 200 kW an. Volvo will aber vor allem die Ladezeit von 10 bis 80 Prozent weiter reduzieren.

Volvo plant 800-Volt-Technologie ein

Mit der dritten Generation an Elektroautos wird Volvo dann auch zur 800-Volt-Technologie wechseln und dann sind bis zu 350 kW möglich. Diese Technologie wird bereits von Porsche (im Taycan) und Hyundai (im Ioniq 5) genutzt

Hyundai bietet auch schon bidirektionales Laden (Elektroauto kann die Energie abgeben) an, das möchte Volvo in Zukunft ebenfalls nachreichen. So kann man zum Beispiel die Energie im Haus nutzen, wenn der Strompreis hoch ist.

Volvo Concept Recharge Front

Volvo Concept Recharge

Das Ziel ist klar: Volvo will bis 2030 ein rein elektrisches Unternehmen werden und es gibt keinen Weg zurück. Egal, was die Politik derzeit diskutiert, man hat sich jetzt festgelegt und wird sämtliche Investitionen in diese Richtung lenken.

PS: Die geplante Gigafactory mit Northvolt soll die Akkus CO2-neutral herstellen, das peilt Volvo auch mit den anderen Partnern an. Volvo hat betont, dass man auch großen Wert auf eine nachhaltige Produktion der neuen Akkus legt.

Android Automotive: Volvo teasert neue Version mit Google an

Volvo Android Automotive Neu Header

Volvo ist der erste Hersteller, der Android Automotive von Google nutzt. Das ist ein OS für das Infotainmentsystem, welches wir in Zukunft bei weiteren Herstellern auf dem Markt sehen werden. Der Polestar 2 war übrigens das erste Auto. Android Automotive…30. Juni 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.