Xbox Game Pass Ultimate startet mit 150+ Cloud-Spielen

Minecraft Game Pass Touch

Morgen startet xCloud beim Xbox Game Pass Ultimate und wird für Nutzer vom Game Pass kostenlos sein. Der Streamingdienst für Spiele wird aber nicht mehr als xCloud vermarktet, sondern nur noch als „Cloud Gaming im Xbox Game Pass“.

Erstes Touch-Spiel startet als Beta

Ein erstes Spiel mit Touch-Steuerung (Minecraft Dungeons) wird morgen als Beta dabei sein, für die restlichen Spiele benötigt man einen Xbox Controller, den man für knapp 60 Euro bei Amazon bekommt. Ich würde euch außerdem noch eine Halterung empfehlen, in meinem Test der Preview habe ich diese verwendet.

Microsoft Xcloud Hand Header

Zum Start wird das Cloud Gaming nur mit Android-Smartphones und Tablets funktionieren, die Zukunft von xCloud für iOS ist noch ungewiss. Laut Microsoft sind über 150 Spiele zum Start dabei, die komplette Liste gibt es im Xbox Blog.

Der Launch von xCloud ist ein großer Schritt für Microsoft, die mit Cloud Gaming und dem Xbox Game Pass ein langfristiges Ziel verfolgen. Ich bin gespannt, wie das nun ankommt und sehe die Zukunft nur bedingt auf dem Smartphone.

Für mich ist Cloud Gaming von Microsoft vergleichbar mit Netflix. Da kann man auch mal eine Folge mobil schauen, doch die meisten Serien wird man sich am TV anschauen. Microsoft muss also schauen, dass man die TV-Sticks und TVs dieser Welt erobert, nur dann hat dieses Projekt meiner Meinung nach auch Erfolg.

Sony PlayStation 5: Event für Preis und Datum steht wohl an

Sony Playstation 5 Ps5 Header

Sony hat zum PlayStation-Event am 16. September um 22 Uhr deutscher Zeit eingeladen. Es wird ein „PlayStation 5-Showcase“ geben und Sony will uns „einen weiteren Blick auf einige der großartigen Spiele gewähren, die zusammen mit der PS5 (und nach ihrer…13. September 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).