Kommt ein Xbox-Handheld mit Game Pass?

Valve Steam Deck Header

Der Xbox Game Pass ist mittlerweile das wichtigste Gaming-Produkt von Microsoft und man möchte auf so vielen Plattformen wie möglich vertreten sein. Ein Bereich, der aber eher schwierig ist: Handhelds. Denn dort ist die Lage nicht ganz so leicht.

Plant Microsoft einen Xbox-Handheld?

Bei den Smartphones sind Apple und Google keine besonders guten Freunde, bei Nintendo hat man mit der Switch ein geschlossenes Ökosystem und sonst sieht es eher mager aus. Wird Microsoft also vielleicht einen eigenen Handheld bauen?

Tom Warren hat heute getwittert, dass er aktuell das Steam Deck dafür nutzt und sich eine Version von Microsoft wünschen würde. Daraufhin hat Jez Corden (von Windows Central) geantwortet, dass sein Wunsch in Erfüllung gehen könnte.

Steam Deck Header

Vielleicht ist das aktuell noch viel Wunschdenken, aber Microsoft traue ich seit ein paar Monaten alles beim Gaming zu, wenn es um den Xbox Game Pass geht. Und die Nintendo Switch und das Steam Deck haben gezeigt, dass Handhelds nicht tot sind und eine Zukunft haben. So ein Xbox-Handheld wäre also durchaus spannend.

Die Nintendo Switch entwickelt sich zur erfolgreichsten Konsole aller Zeiten, wenn der Hype anhält. Es hat ein bisschen gedauert, weil viele skeptisch waren, aber ich bin mir sicher, dass da in den letzten Jahren ein Umdenken stattgefunden hat und das Steam Deck von Valve nur der Anfang einer komplett neuen Handheld-Ära ist.

Fall Guys ab dem 21. Juni für die Xbox und Switch verfügbar

Fall Guys

Eigentlich stand der Release von Fall Guys für die Xbox und Switch schon für 2021 auf dem Plan, aber das klappte nicht. Fast ein Jahr später ist es jetzt aber dann doch passiert, denn diese Woche hatten die Entwickler zwei…21. Mai 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden3 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Felix 🏆

    Kann ich mir gut vorstellen. Frage ich nur, ob Streaming only oder doch vorinstalliert, denn da sind dann sicher Anpassungen notwendig.

    1. Till 👋

      Nee, eben nicht. Windows/XboX Kram läuft nativ auf dem Steam Deck, wenn installiert. Wenn die in 1-2 Jahren ein Handheld anbieten, wird sich das alles noch sehr viel weiter entwickelt haben. Streamen kannst du auch jetzt schon, ist für mich eine andere Kategorie und hat direkt nichts mit Handhelds zu tun. Das kann ich auch auf einem Handy mit Controller machen. Steam Deck ist auch der Beweis dafür, dass viel mehr als 1080p auf 8 Zoll überhaupt nicht sinnvoll ist; solche Kompromisse mögen die großen Techriesen nicht. Ist mir auch klar. Aber dieser Kompromiss (kleineres/gröberes Display für mehr FPS/Laufzeit) funktioniert am Markt, das sehen jetzt alle. Außerdem hat sich der eine Xbox Typ auch vor Veröffentlichung schon dazu geäußert, dass das Steam Deck ja mit Windows auch für XboX Abos gut wäre. Da will man Nintendo sicherlich Marktanteile streitig machen, die diesen Markt bisher mehr oder weniger allein bearbeiten durften.

  2. max 🌀

    Hoffentlich ein Fernseh Stick wie Google Stadia.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.