Xiaomi: Redmi Band offiziell vorgestellt

Redmi Fitness Band

Xiaomi gab diese Woche bekannt, dass man am Freitag ein neues Wearable zeigen möchte und einige haben mit einem Xiaomi Mi Band 5 gerechnet. Doch dafür ist es noch zu früh und es wurde gestern klar: Da kommt ein Fitness-Tracker von Redmi.

Xiaomi: Redmi Band für knapp 13 Euro

Mittlerweile wurde das Redmi Band offiziell vorgestellt und es ist wie erwartet eine noch günstigere Option vom Xiaomi Mi Band 4. Gerade mal 13 Euro (umgerechnet) will Redmi für den Fitness-Tracker haben, er wird über Crowdfunding in China finanziert.

Die Akkulaufzeit soll bei 14 Tagen liegen, geladen wird über einen USB-Anschluss, den man sieht, wenn man einen Teil vom Armband entfernt, es gibt einen Pulsmesser, einen Schlaftracker, nur NFC (hat das Mi Band 4 in China) ist hier nicht verbaut.

Xiaomi: Redmi Band für Europa?

Werden wir das Redmi Band auch in Europa sehen? Dazu wollte sich Xiaomi bisher noch nicht äußern, aber ich rechne irgendwie nicht damit. Ich vermute, dass wir ab Mai eher die ersten Teaser zum Xiaomi Mi Band 5 sehen werden, welches sich seit August 2019 in Entwicklung befindet und vielleicht Google Pay unterstützten wird.

Aber mal ganz ehrlich: Das Xiaomi Mi Band 4 kostet knapp 30 Euro bei Amazon, was bereits ein verdammt guter Preis ist. Mit Steuern und allem drum und dran würde ein Redmi Band dann wohl knapp 20 Euro kosten. Ich glaube nicht, dass es so ein Produkt in Europa benötigt, das passt besser zu Märkten wie Indien oder China.

Realme plant eigene Smartwatch

Oppo Watch Header

Realme plant aktuell eine eigene Smartwatch und hat in einem Video angekündigt, dass man diese schon bald anbieten möchte. Details fehlen noch, aber man sieht das Modell bereits am Handgelenk von Madhav Sheth (CEO von Realme) im Video. Sieht optisch…30. März 2020 JETZT LESEN →

Mehr dazu

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).