Mein Tipp der Woche: Sony Inzone H9

Sony Inzone H9 Header

Was ist „Mein Tipp der Woche“? Das ist eine persönliche Reihe von mir, in der ich einmal pro Woche einen Tipp abgeben möchte. Es ist in der Regel ein „Produkt“, mit dem ich mich gerade aktiv beschäftige und welches ich hier empfehlen möchte.

Das kann eine Serie sein, das kann ein Video bei YouTube sein, das kann ein Spiel sein, ein Kopfhörer, ein Auto, ein Armband, eine Aktivität, eine App, alles. Und es muss nicht aktuell sein, manchmal werde ich sogar sehr alte Dinge empfehlen.

Willkommen zur neuen Ausgabe. Hier geht es zur letzten Ausgabe.

Mein Tipp der Woche: Sony Inzone H9

Was ist Inzone? Das ist eine neue Gaming-Marke von Sony, die man parallel zur PlayStation aufbauen möchte. Es gibt viele Features für die PS5, aber der Fokus liegt auf PC-Gamern. Die Produkte sollen für beide Bereiche gut geeignet sein.

PS: Es gibt übrigens auch Monitore.

Seit einer Weile nutze ich das Inzone H9 im Alltag, eines der drei Headsets der Marke. Es ist das beste Modell der Reihe und im Kern ein Sony WH-1000XM5. Nur mit einem ausklappbaren Mikrofon, einem PlayStation-Design und anderen Extras.

Sony Inzone H9 Liegend

Verbunden wird das Headset via USB-Stick, ihr könnt PC oder PS5 auswählen. Ich habe es überwiegend mit der PlayStation 5 genutzt und den ersten vollen Einsatz gab es in den letzten Tagen mit dem Remake von The Last of Us für die PS5.

Und es gibt da ein paar Punkte, die mir richtig gut gefallen haben. Einmal ANC, was auch in der Wohnung sehr praktisch sein kann. Ich habe aktuell eine Baustelle vor der Tür und alles gekippt, der Lärm des Bohrens und Sägens wurde so reduziert.

Außerdem fährt hier auch gerne mal ein Saugroboter durch die Wohnung und es lebt ja noch eine andere Person im Haushalt, manchmal ist ANC praktisch. Und das ANC von Sony ist auf einem sehr guten Level, das wissen wir von der XM-Reihe.

Sony Inzone H9 Seite

Das Highlight war aber der räumliche Klang mit 3D Audio, vor allem, da das in The Last of Us gut umgesetzt ist. Und auch sonst ist die Musikqualität und vor allem die Sprachqualität sehr gut. Das Inzone H9 hat definitiv zur Atmosphäre beigetragen.

Die ca. 330 Gramm tragen sich angenehm und es drückt auch nicht, was jetzt im Sommer wichtig ist. Aber ja, an den besonders heißen Tagen sind Over-Ear-Headsets nicht immer angenehm, vor allem, wenn sie wie hier mit Lederbezug sind.

Sony Inzone H9 Detail

Die Akkulaufzeit gibt Sony mit 32 Stunden an, aber nur ohne ANC. Ich habe hin und wieder ANC aktiviert und konnte The Last of Us ohne aufladen durchspielen. Man sollte es aber ausschalten, denn der Standby-Modus verbraucht zu viel Akku.

Macht man das, sollten 20 Stunden durchaus drin sein.

Sony möchte 299 Euro für das Inzone H9 haben, was sehr viel Geld ist. Vielen wird vielleicht auch das alte Pulse 3D ausreichen, das kann ich aber nicht beurteilen, da ich es nicht besitze. Ich kann nur sagen, dass ich mit dem H9 bisher zufrieden bin.

Sony Inzone H9 Header

Ich möchte ab und zu ANC haben, die Musikqualität ist sehr gut, die Sprache wird klar wiedergegeben und man versteht einen gut über das Mikrofon, was ich aber nicht wirklich ausführlich getestet habe, da ich keine Spiele spiele, wo man das benötigt. Es wäre sogar sehr praktisch, wenn man das Mikrofon entfernen könnte.

Achja, wer kein ANC möchte, kann mit dem Inzone H7 ein paar Euro sparen.

Von meiner Seite gibt es für das Inzone H9 eine Kaufempfehlung, sofern man bereit ist, so eine Summe zu zahlen und diese Features möchte. Das hier ist aber auch allgemein eine klare Empfehlung für ein PS5-Headset mit 3D Sound – lohnt sich!

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Hazz 🏅

    Optisch so gar nicht mein Fall und das nicht abnehm- oder einfahrbare Mikrofon würde mich auch stören. Für den Preis kann man eher zum Arctis Nova Pro wireless von Steelseries greifen. Ich hab selbst den Vorgänger und bin absolut zufrieden damit. Bei die den liegt auch ein Wechselakku bei, welchem man parallel im Equalizer lädt und so quasi dauerhaft ohne Kabel unterwegs ist.

  2. Rainy ☀️

    für 3s Audio reicht das normale Pulse 3D voll aus das gibts sogar für 60 € gerade.

    Und chatten geht damit ja auch :)

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.