Sony Xperia Z1 Compact offiziell vorgestellt

Sony_Xperia_Z1_Compact 1

Wie bereits erwartet, hat Sony Mobile auf der CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas sein kompaktes Smartphone-Highlight Sony Xperia Z1 Compact präsentiert.

Laut Sony verbindet das Xperia Z1 Compact die Technik des Smartphone-Flaggschiffs Xperia Z1 mit einem Gerät im Hosentaschen-Format und schaut man sich die Spezifikationen genauer an, nimmt man den Mund nicht zu voll. Das Android-Gerät besitzt ein 10,9 cm großes (4,3“) HD-TRILUMINOS-Display mit erweiterter Farbwiedergab und 1280 mal 720 Bildpunkten, zudem ist eine Kamera mit 20,7 Megapixeln und Exmor RS Sensor (1/2.3“) an Bord. Angetrieben wird das Z1 Compact von einem 2,2 GHz starken Quad-Core-Prozessor Snapdragon 800 Prozessor, dem 2 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen.

xperia-z1-compact-gallery

Weiterhin sind LTE, NFC, Wi-Fi Miracast und ein 2.300 mAh großer Akku verbaut. Der interne Speicher des Smartphones beträgt 16 GB (12 GB für den Nutzer frei) und kann per microSD um zusätzliche 64 GB erweitert werden. Das Smartphone ist mit einem kratzfesten Mineralglas auf der Vorderseite ausgestattet und dank seiner IP55/IP58 Zertifizierung gegen Staub, Untertauchen (1,5 m für 30 min) und Strahlwasser (Düse) geschützt.

Die deutsche Produktseite mit allen Informationen zum Xperia Z1 Compact ist bereits online, der Preis liegt bei 499 Euro (UVP) und verfügbar wird es noch im ersten Quartal in den vier Farben Schwarz, Weiß, Pink sowie Lime sein. Sony stellt wie immer ein Whitepaper (PDF) zur Verfügung, in dem ihr jedes technische Detail zum Gerät einsehen könnt.

Auch passendes Zubehör hat Sony gezeigt. Das Stereo Bluetooth Headset SBH80 und die intuitive Ladestation DK32 sollen perfekt mit dem kompakten Smartphone harmonieren.

13_Xperia_Z1_Compact_Lime_Group

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.