Sony Xperia Z3 Compact – Unser erster Eindruck

sony-z3-compact-farben

Nach kurzer Zeit kann ich schon so viel sagen: Das Sony Xperia Z3 Compact ist eine konsequente Weiterentwicklung des Z1 Compact und das beste kleine Androidgerät ever. /fanboymode

Das Z3 Compact ist auch ohne rosarote Brille ein fantastisches Gerät. Im Gegensatz zum Vorgänger ist das Display um 0,3 Zoll auf 4,6 Zoll gewachsen, obwohl das Smartphone selbst in Länge und Breite gleich groß geblieben ist. Es ist sogar noch 0,8 Millimeter dünner und 8 Gramm leichter geworden, obwohl es in Bezug auf Wasser und Staub noch widerstandsfähiger ist. Der Akku ist ebenso um 300 mAh auf 2.600 mAh gewachsen.

Der wenn auch geringe Gewichtsverlust macht sich im Handling deutlich bemerkbar. Das Z3 Compact liegt sehr gut in der Hand. Die Bildschirmecken lassen sich nun zwar nur noch mit Umgreifen erreichen, das Gerät lässt sich aber spielend leicht in einer Hand bewegen.

Moto-G-Sony-Z3-Compact-Seite

Der neue Prozessor taktet nunmehr mit 2,5 GHz. Im Realbetrieb wird man das vermutlich nicht merken, da auch der Vorgänger schon sehr flüssig lief. Wichtig ist es aber für die Verarbeitung der Daten: Die Kamera nimmt 4K-Videos auf, für schicke Slowmotion sind bei 1080p 60 Frames und bei 720p sogar 120 Frames pro Sekunde möglich.

Moto-G-Sony-Z3-Compact

Den Metallrahmen hat man gegen einen milchglasartigen Plastikrahmen ausgetauscht, der meiner Meinung nicht schlecht aussieht, Alu wäre mir wohl aber lieber gewesen. Die neuen Farben Mandarinrot und Meergrün sind sehr knallig, aber Geschmackssache. Das gilt ebenso für die Tatsache, dass bei Sony nun alle neuen weißen Geräte eine weiße Front besitzen.

Moto-G-Sony-Z3-Compact-Vorn

Für mich steht fest: Das Z3 Compact wird ein Pflichtkauf. Der unveränderte Footprint in Verbindung mit den Verbesserungen machen das Smartphone zu meinem persönlichen Favoriten dieser Messe. Es ist ein interessanteres Gerät als das Flaggschiff Sony Xperia Z3, bei dem man genau weiß, dass es zum MWC im Februar wieder abgelöst wird. Der kleine Droide muss wieder ein Jahr halten – und das wird es meiner Meinung nach mit Bravour schaffen.

Begeistert euch das Sony Xperia Z3 Compact ebenso wie mich oder seid ihr eher für größere Geräte zu haben?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung