Sony Xperia Z4 ist nicht das „echte“ Flaggschiff, das kommt im Mai

Sony Logo Header

Sony präsentierte heute etwas überraschend das Xperia Z4, nannte die Details aber nur in einer Pressemitteilung in Japan. Wenig Trubel für ein neues Flaggschiff. Doch das Z4 möchte dies wohl auch gar nicht sein.

Glaubt man einem Bericht aus Russland von Hi-Tech Mail, dann ist das Sony Xperia Z4, welches heute früh präsentiert wurde, nicht für den internationalen Markt gedacht. Doch nicht nur das, es soll noch nicht mal das Flaggschiff für 2015 sein. Ein solches kommt, sehr bald, womöglich schon im Mai. Für uns ist das Gerät daher nicht interessant, auch wenn der Name des Xperia Z4 hier für Verwirrung sorgen dürfte, das hätte man sicher besser lösen können.

Sony hätte sich, sofern das stimmt, vielleicht für einen besseren Namen beim Xperia Z4 entscheiden können. Ein Xperia Z3 „Plus“ oder „Neo“, oder etwas in der Art wäre glaube ich sinnvoller in diesem Fall. Immerhin steht die Xperia-Z-Reihe für die Flaggschiff-Reihe. Hinzu kommt, dass das heute gezeigte Gerät nicht zu allen Gerüchten der letzten Wochen passt. Gut möglich, dass man da also noch ein Ass im Ärmel hat, welches wir dann erst im Mai sehen werden.

Ich persönlich bin ja mal gespannt, wie man das neue Gerät dann vermarkten möchte. Immerhin hat man sich mit der Xperia-Z-Reihe einen Namen gemacht und die Bezeichnung „Z4“ ist jetzt vergeben. Möglich wäre auch ein Neuanfang mit einem ganz neuen Gerät. Es bleibt jedenfalls weiter spannend und wer vom Xperia Z4 enttäuscht ist, sollte sich einfach noch etwas gedulden.

via gsmarena quelle hi-tech mail (ru)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.