Sony Xperia Z4 passiert die ersten Zulassungsbehörden

Sony-Xperia-Z3-Compact-press-photos-colors-03

Sony Xperia Z3 Compact

Die Smartphone-Hersteller bereiten sich so langsam auf die Präsentation ihres neuen Lineups für 2015 vor. Mit dabei ist auch Sony, die im März mit hoher Wahrscheinlichkeit in Barcelona das Xperia Z4 zeigen werden.

In Japan passierte das Xperia Z4 angeblich schon das Ministerium für Innere Angelegenheiten und Kommunikation und in den USA gab die FCC ihr „OK“ für das neue Flaggschiff von Sony. Es dürfte somit also ab sofort offiziell in den USA verkauft werden. Vorstellen wird es Sony aber wohl erst am 1. März.

Viele hätten mit diesem Modell schon auf der CES in Las Vegas gerechnet, bei Sony bleibt man sich aber treu. Nachdem wir letztes Jahr das Xperia Z2 auf dem Mobile World Congress gesehen haben, wird es dieses Jahr das Xperia Z4 sein. Und bevor jetzt Verwirrung aufkommt: Auf der CES 2014 wurde das Xperia Z1 Compact vorgestellt. Das Xperia Z3 und Xperia Z3 Compact wurden übrigens im September auf der IFA 2014 in Berlin gezeigt. Und um die Sache abzurunden: Ein Sony Xperia Z Ultra gab es bereits 2013 zu sehen.

Z4 FCC

Alles nicht so einfach bei Sony, mal fliegen Modelle aus dem Programm, mal sind sie wieder dabei. Mal gibt es keinen Nachfolger, mal gibt es schon wenige Monate später einen. Aber das könnte sich in diesem Jahr ändern. Das Z4-Lineup wird hoffentlich übersichtlicher. Es täte Sony sicher auch mal gut, wenn man sich auf ein einziges Android-Lineup im Jahr konzentrieren würde.

Ich bin jedenfalls gespannt und würde auf eine Präsentation am 1. März 2015 tippen. Bis jetzt häufen sich die Hinweise nur beim Xperia Z4, mal schauen, ob es auch schon einen Nachfolger für das Xperia Z3 Compact geben wird. Für mich das beste Android-Smartphone vom letzten Jahr. Gut möglich, dass man hier aber auch noch eine Weile warten wird. Wo wir übrigens gerade bei Sony sind: Die neue Sony SmartWatch 3 mit Edelstahl-Armband kann man ab sofort bei Amazon vorbestellen. Der Preis liegt bei knapp 280 Euro.

quelle xperiablog

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.