• Xperia Z3, Z3 Compact und Z2 – Patch in Sicht

    sony xperia z3 compact lollipop header 960

    Sony ist einer der wenigen Hersteller, der versucht alle bugfreien Android-Versionen auf seine Geräte zu bringen. So auch Android 5.1.1, welches bei Sony Xperia Z3, Z3 Compact und Z2 User mehr Ärger als Spaß bereitet.

    Android 5.1.1 wurde vor wenigen Monaten von Google veröffentlicht. Der japanische Hersteller Sony gab wenige Tage später bekannt, welche Geräte das Update auf die (noch) aktuellste Firmware aus dem Hause Google erhalten werden. Darunter waren alle Smartphones, die bereits Android 5.0 erhalten haben, sowie einige Mittelklasse-Geräte.

    Sonys Support ist aktuell wohl uneinholbar. Nach Worten folgen Taten, sodass die Japaner ihre Firmware veröffentlichten. Zuerst kamen die neusten Geräte wie das Xperia Z3, Z3 Compact und kurz darauf das Z2 dran. Die Firmware sei laut Sony „einwandfrei und schnell“, doch das sollte nicht sein. Die Nutzerklagen folgten schon wenige Stunden nach dem Rollout der neuen Version. Die mobilen Daten streiken – und hören damit auch nicht auf! Viele Lösungsansätze folgten schließlich zu nichts und auch Sony bekam so langsam Bange. „Wir können nicht mehr von Einzelfällen sprechen“, schrieb ein Supportmitarbeiter, „Ein Patch wird bald veröffentlicht“.

    Von diesem Patch war bis jetzt aber nichts in Sicht – doch nun scheint er in den Startlöchern zu stehen! Die Seite PTCRB zählt alle Sony Firmwares und Geräte auf, die zertifiziert und geprüft worden sind. So wurde vor wenigen Tagen festgestellt, dass für die „Härtefälle“ Z3, Z3 Compact und Z2 ein Update zertifiziert wurde und kurz vor dem Rollout steht. Sind damit alle Probleme behoben? Jein. Das kann man pauschal nicht sagen, denn wir wissen nicht, was Sony mit diesem Update fixen will. Man kann aber sehr stark davon ausgehen, dass die benannten mobilen Daten der Grund für den baldigen Patch sind.

    Sony wurde in letzter Zeit von vielen Problemen heimgesucht. Trotzdem ist der Support weiterhin super! Nach meinen Informationen wird Android Marshmallow mehr Geräte erreichen als sowieso schon angenommen.

    Nach Android 5.1.1 Lollipop ist vor 6.0 Marshmallow. Auch Sonys Problemfälle Z3, Z3 Compact und Z2 werden mit der neuen Firmware versorgt, doch da stehen noch etliche mehr auf der Liste der Japaner:

    Liste (Klicken zum Anzeigen)


    -Xperia E3
    -Xperia E3 Dual
    -Xperia E4
    -Xperia E4 Dual
    -Xperia M2
    -Xperia M2 Aqua
    -Xperia M4
    -Xperia M4 Aqua
    -Xperia Z
    -Xperia Z Ultra
    -Xperia Tablet Z
    -Xperia Z1
    -Xperia Z1 Compact
    -Xperia Z2
    -Xperia Z2 Tablet
    -Xperia Z3
    -Xperia Z3 Compact
    -Xperia Z3 Dual
    -Xperia Z3 Tablet
    -Xperia Z3+/Z4
    -Xperia Z5
    -Xperia Z5 Compact
    -Xperia Z5 Premium

    Wenn Sony das wirklich so durchziehen sollte und alle Geräte versorgen wird ist eines klar: Das wäre Android’s bester Hersteller in Sachen Updates!

    Beitrag teilen

    Gastbeitrag
    Das ist ein Gastbeitrag. Inhaltlich verantwortlich ist der jeweilige Autor.

    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Aktuelle Kurzmeldungen Kurzmeldungen aufrufen →