To-Do und Notizen für Android: Astrid-Klon und OneNote Beta

News

Zwei kleine Tipps in Sachen To-Do und Notizen für Android möchte ich kurz hier lassen, die ich durchaus erwähnenswert finde. Zunächst einmal ein interessantes Projekt, welches es sich zur Aufgabe gemacht hat, die beliebte ToDo-App Astrid zu klonen. Dies wurde nach dem Kauf durch Yahoo! bekanntlich eingestellt. Der Nachbau heißt einfach nur Tasks und ist komplett Open Source, auf einige Funktionen des ursprünglichen Webdienstes muss man verständlicherweise verzichten, hier geht es also in erster Linie um den Android-Client. Der Funktionsumfang kann sich dennoch sehen lassen.

Microsoft will mit OneNote etablierten Diensten wie Evernote und Co.  Konkurrenz machen. Zu diesem Zweck legte man vor Kurzem eine Version für Mac OS X vor und machte die Windows-Version kostenfrei. Auch die iPad-Ausgabe bekam ein dickes Update und die Android-Version kann sich auch sehen lassen. Für letztere wurde jetzt sogar ein Beta-Programm gestartet, in dem man wie üblich neue Funktionen vorab ausprobieren kann.

Zur Teilnahme am Beta-Programm müsst ihr dieser Google+ Community beitreten, euch dann hier für die Beta anmelden und anschließend hier die App laden und installieren.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.