TP-Link: Smarte WLAN-Glühbirnen ab sofort verfügbar

TP-Link verkauft nicht nur Netzwerktechnik, sondern ist auch im Smart-Home-Bereich am Start. Nach Schaltsteckdosen kündigt man auch smarte WLAN-Glühbirnen an, die aktuell im Handel landen.

Die Produktreihe umfasst die Geräte LB100, LB110, LB120 und LB130. Nutzer können damit eigene Beleuchtungsszenarien schalten. Alle Glühbirnen lassen sich mit der Kasa-App von TP-Link von einem iOS- oder Android-Gerät bedienen. Außerdem unterstützen die WLAN-Glühbirnen eine Sprachsteuerung via Amazon Alexa.

Kasa Smart
Preis: Kostenlos
Kasa for Mobile
Preis: Kostenlos

Die LB130-Glühbirne beherrscht ein Spektrum von 16 Millionen Farben. Neben den Farbtönen können Anwender zusätzlich die Farbwärme in einem Bereich von 2500 bis 9000 Kelvin anpassen. Außerdem passt sie auf Wunsch ihre Leuchtstärke an den Tageszyklus an. Bei der LB120-Glühbirne lässt sich neben der Lichtintensität außerdem das Weiß des Lichts in einem Spektrum von 2700 bis 6500 Kelvin einstellen.

Alle vier Mitglieder der LB-Serie sind bereits bei den ersten Händlern in Deutschland erhältlich. Die LB130 kostet 54,90 Euro (UVP) inkl. MwSt. und die LB 120 39,90 Euro. Die LB 110 und 100 wandern für 34,90 und 29,90 Euro über den Ladentisch.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.