[Video] Erste Eindrücke vom Nokia C6 [Workprint]

Warum Workprint? Ganz einfach, das ist mein erstes Video in dem ich mal versuche etwas über das Gerät zu erzählen, welches ich in der Hand halte. Ich habe mir zwar extra ein Kondensator-Mikrofon zum Anstecken für diesen Zweck zugelegt, leider hat das aus mir noch unerklärlichen Gründen den Ton etwas zu leise aufgenommen. Ich vermute, ich muss das Teil einfach mehr an meinen Mund pappen. Ich probiere also noch und bitte daher um euer Verständnis. Einfach Boxen etwas mehr aufdrehen.

Zum Gerät selber kann ich noch nicht viel mehr sagen, als ich es im Video getan habe. Bisher habe ich es nur ausgepackt und auf mich wirken lassen. Welches Ende das genommen hat, schaut Ihr euch lieber selbst an. Ich sage nur so viel, ich gebe Ihm noch eine zweite Chance.

Wer Tipps für eine bezahlbare Videokamera und ein gutes Mikrofon hat, immer her damit. Und zum Nokia C6 dürft Ihr natürlich auch etwas sagen. :lol:

Update

Danke für die Hilfe via Twitter, Facebook und Kommentar. Da es preislich im Rahmen bleiben soll, habe ich mir jetzt die Sanyo Xacti VPC-HD2000 bestellt, und dazu das Rode VideoMic.

Die Kamera hat sehr viele Funktionen und schneidet in Testberichten, gerade bei schlechtem Licht, sehr gut ab. Zu bemägeln ist der schlechte Bildstabilisator, da ich aber eh fast immer mit Stativ filme und für unterwegs bereits ein Manfrotto 585 Modo Steady habe, könnte ich mir vorstellen, dass sie für meine Ansprüche ausreicht. Ich werde auf jeden Fall darüber bloggen und meine Erfahrungen weitergeben.

>> Nokia C6 bei Amazon kaufen <<


Datenblatt (Klicken zum Anzeigen)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung