[Video] Kopf-an-Kopf-Rennen – Reckless Racing für Android angespielt

Just nachdem ich für euch Touch Racing Nitro hier vorgestellt habe, gibt sich die Spieleschmiede „Polarbit“ die Ehre mit einem neuen Schlager der Marke Motorsport. Die Softwareentwickler sind spezialisiert auf Rennspiele, die sich unter anderem durch eine starke Grafik und einen guten Online-Modus auszeichnen. So auch beim neuen Spaßmacher, welcher sich „Reckless Racing“ nennt und im Android Market für USD 2,99 (~ EUR 2,15 zzgl- MwSt.) erhältlich ist.

Das Spiel ist eine witzige Umsetzung eines Hillbilly-Hinterwäldler-Rennkonzepts, in welchem Ihr hinterm dem Steuer von einem Wagen eurer Wahl sitzt, wobei Ihr aus sechs verschiedenen wählen könnt. Von Hank’s Muscle Car über Otis’s Pick-Up bis hin zum Truck von Floyd treten alle verschiedenen Wagen mit ihren spezifischen Eigenschaften, auf einer von vielen verschiedenen Strecken und Modi, gegeneinander an.


Dabei kann man ein einfaches Wettrennen fahren, gegen die Uhr antreten oder in einem „Lieferung“-Modus Transporte übernehmen. Das Ganze wird untermalt von Banjo-Musik und Südstaaten-Flair, einfach klasse. Dennoch war der Spaßfaktor aufgrund der ungewöhnlichen Steuerung bei Touch Racing Nitro etwas höher, denn alles was man bei Reckless Racing zur Verfügung hat, ist Rechts, Links und Bremsen. Aber die Power-Slides und Dreckspritzer im Matsch gleichen das locker aus.

Das Spiel gibt es auch für iOS und kostet im AppStore 2,39 Euro. In nachfolgendem Video habe ich euch das Spiel kurz angetestet. Was sagt Ihr dazu?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Tesla V10-Update mit YouTube, Netflix, Cuphead und mehr in Mobilität

YouTube streicht webbasierte TV-Oberfläche in Unterhaltung

Google Assistant: Android-App mit mehr aktiven Vorschlägen in Dienste

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Joyn: Chromecast-Unterstützung ist da in Unterhaltung

Samsung Galaxy One: S- und Note-Branding ab 2020 vereint? in Smartphones

Google Pixel 4: Drittes 5G-Modell? in Smartphones

Xiaomi Mi 9 Pro und Mi Mix 4 kommen im September in Smartphones

Huawei Mate 30: Pressebilder vom ganzen Lineup in Smartphones

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks