Vodafone IN: Neuer Tarif mit flexiblem Datenvolumen

Vodafone Logo
Vodafone

Vodafone hat anscheinend vor ein paar Tagen einen interessanten Tarif namens Vodafone IN gestartet, der jedoch nur online und für kurze Zeit erhältlich ist.

Wir wurden heute von einem Leser auf einen neuen Tarif von Vodafone aufmerksam gemacht, der uns bisher ehrlich gesagt unbekannt war. Der Tarif wird laut Vodafone seit dem 7. Mai vermarktet, ging aber anscheinend neben Red XL etwas unter.

Vodafone IN startet bei 14,99 Euro im Monat und dafür bekommt man auch eine Flat für Telefonie. Für den Startpreis gibt es 1 GB Datenvolumen mit LTE Max dazu und für jedes weitere GB zahlt man 2 Euro. Es sind maximal 16 GB für 32 Euro möglich.

Vodafone IN: Nur online, nur für kurze Zeit

Das interessante an dem Tarif: Man zahlt nur das, was man benötigt. Verbraucht man weniger, dann zahlt man laut Vodafone auch weniger. Allerdings legt man bei Abschluss selbst eine Volumen-Obergrenze fest. Im Grunde ähnelt es CallYa Flex, allerdings kommt hier eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten dazu. Vodafone führt folgendes Beispiel an.

Du setzt Dein Vodafone IN-Limit auf insgesamt 4 GB. Also zahlst Du für die zusätzlichen 3 GB höchstens 6 Euro pro Monat für Daten.Hast du nur 2,5 GB verbraucht, zahlst Du auch nur für die 2,5 GB. In dem Fall bleibst Du sogar unter Deinem Vodafone IN-Limit und zahlst nur 3 Euro zusätzlich.

Was nicht mit inbegriffen ist: Eine SMS-Flatrate. Ist das Datenvolumen verbraucht, dann wird auf 64 kbit/s gedrosselt. Der Vertrag verlängert sich nach 24 Monaten (wenn man nicht kündigt) automatisch, wird dann aber nicht teurer. Der Anschlusspreis beträgt 39,99 Euro. Ein Handy ist bei diesem Preis natürlich nicht dabei.

Auf der Produktseite von Vodafone steht, dass der Tarif „nur online“ und „nur für kurze Zeit“ verfügbar sein wird. Wie lange die Aktion geht ist aber unklar, wir haben bisher ja ehrlich gesagt noch nicht mal eine Ankündigung von Vodafone gesehen. Und auch im Pressebereich sind wir nach einer kurzen Recherche nicht fündig geworden.

Der Tarif sieht aber durchaus interessant aus. Preislich vielleicht nicht so attraktiv wie CallYa Flex, aber es gibt ja Menschen, die lieber einen Vertrag abschließen.

Vodafone IN Produktseite →

In unserem Tarifvergleich kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

Vodafone Header 2
Vodafone Kabel: Mehr Upload-Speed bei freien Netzkapazitäten15. Mai 2018
Danke BiiingoIiingo

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.