Vodafone Red+ MultiSIM mit Support für Apple Watch Series 3 angekündigt

Vodafone Header 2
Vodafone

Vodafone hat heute den Start der neuen Red+ MultiSIM-Option für alle Kunden mit Red- oder Young-Tarifen bekanntgegeben. Gegen eine zusätzliche Gebühr in Höhe von meist 5 Euro kann man den eigenen Tarif auch auf einem weiteren Gerät benutzen – unterstützt wird auf diese Weise endlich auch die Apple Watch Series 3 mit LTE.

Mit Vodafone unterstützt nun endlich auch ein zweiter deutscher Provider die Apple Watch Series 3 in der LTE-Version. Die neue Red+ MultiSIM-Option ermöglicht es Vodafone-Kunden ihren Mobilfunkvertrag auf bis zu zwei weiteren Geräten zu verwenden und kann für alle Red- und Young-Tarife sowie den Red+-Allnet- und Red+-Kids-Tarif ab 2016 hinzugebucht werden.

Die Kosten betragen 5 Euro pro Monat, lediglich im Unlimited-Tarif Red XL müssen monatlich 10 Euro gezahlt werden und es stehen 10 GB auf der MultiSIM zur Verfügung.

Mit der Vodafone Red+ MultiSIM können im Regelfall das im Mobilfunkvertrag inkludierte Datenvolumen, die Rufnummer und Flatrates auf weiteren Geräten genutzt werden – beispielsweise in einem LTE-Tablet oder Wearable. Die Red+ MultiSIM ist dabei auch als eSIM verfügbar und kann somit schnell und einfach gebucht sowie aktiviert werden. Auf diese Weise ist endlich auch die Nutzung der Apple Watch Series 3 mit LTE im Vodafone-Netz möglich.

Die Vodafone Red+ MultiSIM, welche übrigens auch das GigaDepot, VoLTE, Wifi Calling und Vodafone Pass unterstützt, kann ab sofort gebucht werden. Alle Informationen zur neuen Option und den weiteren Möglichkeiten von Red+ gibt es hier direkt bei Vodafone.

In unserem Tarifvergleich kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.