Waze Turn-by-Turn Navigation jetzt auch für Deutschland und Frankreich verfügbar [Update]

Der kostenlose Community-Navigationsdienst Waze unterstützt ab sofort auch Karten in Deutschland und Frankreich, die App ist zwar schon länger auch bei uns verfügbar, einen wirklich Nutzen hatte diese aber bisher nicht. Waze basiert nicht auf vorgegebenen Karten, sondern auf Kartenmaterial und Verkehrsinformationen, welches die Nutzer des Dienstes einliefern.

Am Anfang ist das System sicher noch nicht sehr zuverlässig, dies könnte sich aber schnell ändern, wie die Nutzer in den USA gezeigt haben. Waze ist als App für das iPhone, Android sowie Windows-Mobile und Symbian-Handys verfügbar. Ich werde mir die App mal laden und ausführlich testen, denn das Konzept klingt sehr interessant. [Update] Der erste Test lief gerade durch, die App ist vom Ansatz her Klasse, die Übersetzungen und die Performance lassen allerdings zu wünschen übrig, da sollte dringend nachgebessert werden.

Weitere Infos gibt es unter world.waze.com

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Weltweit mobiles Internet: Skyroam Solis X Hotspot im Test in Testberichte

Alcatel 3X Smartphone ab sofort erhältlich in Hardware

Spotify: Mit Podcasts das Wachstum sichern in Dienste

Xiaomi 2020: Alle Modelle ab 250 Euro kommen mit 5G in Marktgeschehen

BMW i4: Angriff auf das Tesla Model 3 in Mobilität

Google Pay ab 2020 mit Girokonto in Fintech

Apple entfernt Vaping-Apps aus dem Store in Marktgeschehen

Goliath: Amazon bestätigt finale vierte Staffel in Unterhaltung

Philips Hue HDMI Sync Box ausprobiert in Unterhaltung

1&1-Kunden im Vodafone-Netz erhalten LTE in News