WhatsApp für iOS: VoIP-Telefonie und End-to-End-Verschlüsselung kommen

Dienste

WhatsApp testet derzeit eine neue Beta mit iOS-Nutzern, welche zwei teilweise neue Funktionen mitbringt, die dann wohl demnächst offiziell verfügbar sein werden: VoIP-Telefonie und End-to-End-Verschlüsselung.

Im November 2014 wurde bekannt, dass WhatsApp endlich eine End-to-End-Verschlüsselung einführen möchte. Bei den iOS-Nutzern war diese bisher aber noch nicht verfügbar. Das dürfte sich mit einem kommenden Update ändern, welches WhastApp derzeit mit Beta-Testern testet. Mit dieser Funktion weiß WhatsApp nicht mehr, was in euren verschickten Nachrichten drinsteht.

WhatsApp für iOS: Beta zeigt Verschlüsselung (links) und Anrufliste (rechts)

Weiter geht es mit VoIP-Telefonie, eine Funktion, die man bisher mal hier und da verteilt hat und die man zeitweise freischalten konnte. So wirklich offiziell und für alle nutzbar war die Funktion bisher aber nicht. Dies dürfte sich mit dem kommenden Update ändern und wir gehen davon aus, dass WhatsApp dann auch endlich mal eine offizielle Ankündigung im Blog machen wird.

quelle i-pektas


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.