Xiaomi Mi Band 2 könnte mit Display erscheinen (Update)

Wearables

Die kommende Generation des Fitnessarmbands von Xiaomi erscheint vermutlich mit einem Display, um Uhrzeit und weitere Informationen anzuzeigen.

Update

In den Kommentaren wurde darauf hingewiesen, dass ein identisches Band wie auf dem Bild zu sehen bereits existiert. Das Bild des angeblichen Leaks scheint ein Zeaplus Band darzustellen und kein kommendes Mi Band. Das muss natürlich nicht zwangsläufig bedeuten, dass das Mi Band 2 ohne Display auskommen wird, bietet aber auch keine Bestätigung dafür.

Aufgrund des besonders günstigen Preises dürfte das Mi Band des chinesischen Herstellers Xiaomi zu den beliebtesten Wearables gehören. Von den abgesetzten sechs Millionen Einheiten können Smartwatches nur träumen, das Mi Band dient einzig dem Tracken von Bewegungen und ist damit sehr erfolgreich.

Nun kündigt sich so langsam das Mi Band 2 an, welches scheinbar gravierende Änderungen bei der Interaktion mit dem Nutzer mit sich bringt, wie ein vermeintlicher Leak offenbart. Demzufolge kann die AMOLED-Anzeige beispielsweise dem Anzeigen der Uhrzeit dienen oder aber beispielsweise den Nutzer die gelaufenen Schritte überblicken lassen.

Durch das stromfressende Display dürfte die Akkulaufzeit des Mi Band 2 dann auch eher in Tagen als Wochen angegeben werden, aber zumindest mir persönlich wäre es das wert. Abgesehen davon ist mir so eine richtige Smartwatch trotz fast täglichem Laden sowieso lieber. Display oder nicht im Fitnesstracker, wie ist eure Meinung?


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.