Yahoo Mail bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung

yahoo_mail_header

Alex Stamos, Security-Officer bei Yahoo, bestätigte auf der Black-Hat-Konferenz, dass Yahoo Mail bald eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bieten wird.

Die Einführung dieses Features hat Stamos dabei für 2015 angekündigt. Allerdings wird es dann nicht nur möglich sein, verschlüsselte E-Mails mit anderen Yahoo-Mail-Nutzern auszutauschen, sondern auch mit Gmail-Nutzern, die eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für ihre E-Mails benutzen, da Yahoo hier mit Google eine Partnerschaft einging, sodass beide Verschlüsselungen zueinander kompatibel sind.

Weitere Partner können in der Zukunft folgen, sofern diese ähnliche Verschlüsselungsmethoden implementieren, zu denen eine Kompatibilität hergestellt werden kann. Bislang aber sprach man bei Yahoo noch nicht mit weiteren E-Mail-Providern.

Für den Herbst kündigte man die Offenlegung des Quellcodes der Verschlüsselung an. Hiervon erhofft man sich natürlich auch künftige Verbesserungen in der Verschlüsselung durch interessierte Nutzer. Zusammen haben Google und Yahoo fast 700 Millionen E-Mail-Nutzer – insofern liegt hier ein großes Potential an Nutzern, die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung nutzen können.

Quelle CNET via BGR

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.