YouTube: 1,5 Milliarden aktive Nutzer und Hochformat-Videos in der App

YouTube ist der weltweit größte Anbieter für Videos im Internet. Mit Abstand. Laut Google loggen sich 1,5 Milliarden Menschen pro Monat ein.

Das ist eine sehr imposante Zahl und gar nicht mal so weit von Facebook entfernt. Für ein Netzwerk, welches ausschließlich Videos anzeigt, ein guter Wert. 2013 waren es übrigens noch 1 Milliarde Nutzer pro Monat. Die Luft wird zwar etwas dünner, da Facebook so langsam auch Druck bei den Videos macht, doch YouTube bleibt die klare Nummer 1 auf diesem Markt. Im Schnitt schaut ein eingeloggter Nutzer eine Stunde Video pro Tag. Mobil. Auch das ist eine beachtliche Zahl finde ich.

Um diesen Meilenstein zu feiern und den Dienst weiter auszubauen, hat Google auch direkt noch ein paar Ankündigungen für YouTube gemacht. So wird es mit VR180 ein neues Format geben, welches sich auf die virtuelle Realität konzentriert. Die entsprechenden Details hat man hier zusammengefasst.

YouTube: App mit neuen Formaten

Das ist aber noch nicht alles, denn nach der Desktop-Seite, wird auch die mobile Version von YouTube aufpoliert. Google hat unter anderem den Trend zu neuen Formaten erkannt und wird die mobile App entsprechend optimieren. Die Videos werden nun so angezeigt, wie sie hoch geladen wurden. Ein vertikales Video kann dann zum Beispiel im Hochformat richtig dargestellt werden.

Google möchte außerdem die Interaktion bei Videos optimieren und führt passend dazu eine neue Möglichkeit zum Teilen ein. Man spürt, dass Google den Dienst auch immer mehr zu einem sozialen Netzwerk ausbauen und weg von einer reinen Video-Plattform möchte. Das dürfte unter anderem dem Druck von Facebook geschuldet sein. Weitere Details zu den Neuerungen der VidCon gibt es bei Google.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.