Google Nexus 10 im Test (Video)

Das Google-Tablet Nexus 10 steht in direkter Konkurrenz zum Apple iPad und ist eines der wenigen Geräte, welches diesem auch in Sachen Auflösung das Wasser reichen kann. Ähnlich wie beim Nexus 10 haben allerdings bei weitem nicht alle interessierten Kunden ein Gerät erhalten. Einige Nutzer hatten Glück, müssen aber leider mit Problemen kämpfen, aber darum soll es hier nicht gehen. Ich möchte hier auf den Videotest der Kollegen von SwagTab verweisen, denn dieser ist wirklich gelungen und geht auf verschiedene Aspekte des Gerätes ein.

Das Tablet wird von Samsung produziert und besitzt ein Display mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixel, was in dieser Größe 300 ppi entspricht. Google und Samsung nennen die Technik des neuen Display “True RGB Real Stripe PLS”. Zur Ausstattung gehört ein ARM Cortex-A15 Dual-Core-Prozessor, eine Mali T604 GPU, 2 GB Arbeitsspeicher, eine Kamera mit 5 Megapixel auf der Rückseite, eine mit 1,9 Megapixel auf der Frontseite und für ausreichend Laufzeit soll ein 9000 mAh starker Akku sorgen. Das Nexus 10 wird es wahlweise mit 16 GB oder 32 GB internem Speicher geben, 3G ist allerdings nicht an Board.

Zur weiteren Ausstattung gehören zwei Lautsprecher auf der Frontseite, microUSB, microHDMI und das Gewicht beträgt 604 Gramm. Natürlich ist das Nexus 10 mit Android 4.2 ausgestattet, der Preis für die Version mit 16 GB beträgt 399 Euro und für das größere Modell mit 32 GB Speicher muss man 499 Euro hinlegen. Google bietet das Tablet somit 100 Euro günstiger als das aktuelle iPad von Apple an, welches man wohl als härtesten Konkurrenten auf dem Markt bezeichnen kann.

Quelle SwagTab

Autor:

  • Teile diesen Artikel