LG

LG L80 mit 5-Zoll-Display und Dual-Core-Prozessor vorgestellt

LG_L80_Schwarz

LG hat mit dem L80 ein weiteres Einsteiger-Smartphone für den deutschen Markt vorgestellt, welches in Kürze hierzulande verfügbar sein wird.

Mit dem L80 will LG viele Funktionen des HighEnd-Flaggschiffs G3 in die Einsteiger-Klasse bringen. So wird es für das Smartphone beispielsweise die QuickWindow Cover geben und Software-Features wie Knock Code und QuickMemo sind ebenfalls mit an Bord.

Das LG L80 besitzt ein 5 Zoll großes IPS-Display, welches allerdings mit niedrigen 800 x 480 Pixeln auflöst. Unter der Haube werkelt ein 1,2 GHz Qualcomm Snapdragon 200 Dual-Core-Prozessor in Kombination mit 1 GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher misst die üblichen 8 GB und kann bei Bedarf per microSD-Karte erweitert werden. Hinzu kommen noch eine 8 Megapixel Kamera auf der Rückseite, eine 0,3-Megapixel-Frontcam und ein großer 2.540 mAh Akku.

LG_L80_Weiß

Software-seitig wird das Smartphone mit der aktuellen Android-Version 4.4 KitKat ausgeliefert, über welche LG die eigene LG UI 4.0 legt. Diese bringt viele vom LG G3 bekannte Funktionen mit sich, wodurch sich das Gerät von der Konkurrenz absetzen kann.

Bisher hat sich LG noch nicht zu einem Release-Termin oder einem möglichen Preis geäußert. Erste Online-Händler listen das L80 aktuell jedoch schon zu Preisen von 210 Euro.

Eingebetteten Inhalt anzeigen →

Hinterlasse deine Meinung

Hoch