Firmware

MEDION LIFETAB erhält Update auf Android 4.0.3

Wie angekündigt, hat Medion damit begonnen, das Update auf Android 4.0.3 IceE Cream Sandwich auf das „Aldi-Tablet“ MEDION LIFETAB P9514 und P9516 auszuliefern. Damit erhalten Kunden die fast aktuellste Android-Version auf ihre Geräte, zudem wurde die Unterstützung für internationale Layouts bei USB- und Bluetooth-Tastaturen, Dolby Mobile 3+ (nur P9516) und Widevine DRM (nur P9516) integriert. Die Aktualisierung sollte als Over the Air Update verteilt werden, ein Download empfiehlt sich allerdings nur über ein W-Lan-Netz.

Auch wenn die offizielle Info für das Update heute erst raus ging, scheinen einige Kunden das Update auf dem MEDION LIFETAB P9514 bereits seit einigen Tagen zu erhalten. Zumindest haben das einige unserer Leser berichtet. Erste Probleme gibt es wohl auch, Medion hat daher nachfolgende ergänzende Informationen für seine Nutzer veröffentlicht:

  1. Es gibt leider keine Guideline für den Download. Das Tablet findet das Update automatisch. Wer nicht warten möchte, kann „Einstellungen / Über das Tablet / Systemupdate“ ausführen.
  2. Der Download kann je nach Standort und Internetverbindung eine Weile dauern, durchaus eine Stunde und mehr. Der Nutzer kann in der Zeit weiterarbeiten.
  3. Während des Updates sollte das Netzteil angeschlossen oder der Akku ausreichend (>50%) aufgeladen sein.
  4. Der Update-Prozess oder der erste Start danach können in seltenen Fällen länger dauern (über eine Stunde oder mehr, abhängig vom Zustand des Systems). Auch hier empfiehlt es sich, das Netzteil angeschlossen zu haben.
  5. Wenn das Tablet gar nichts mehr reagiert, auch nicht auf den Ein-/Ausschalter, dann hilft ein Druck auf den Reset-Schalter. Hierzu einen spitzen Bleistift oder Kuli benutzen. Bitte die richtige Öffnung mithilfe des Handbuchs identifizieren!
  6. Das Update ändert absichtlich nichts an Einstellungen oder installierten Apps. Insbesondere aktualisieren wir keine Apps (außer den System-Apps) und fügen auch keine neuen Apps hinzu, um nicht ungewollt die Installation des Nutzers zu verändern.
  7. Uns sind beim Testing keine signifikanten Probleme mit dem Netzwerk aufgefallen. Die Statuszeile zeigt teilweise weniger Balken an als ein vergleichbares System mit Honeycomb, aber das muss nicht darauf hindeuten, dass die Reichweite geringer ist, es scheint schlicht eine Änderung der Darstellung zu sein.
  8. Wenn es echte Probleme mit dem WLAN gibt (geringer Durchsatz, gar keine Verbindung), benötigen wir über den Service http://www.medion.com/de/service/start/ eine detaillierte Fehlerbeschreibung. Diese sollte auch Typ und Software-Stand des verwendeten Routers beinhalten, damit wir sehen können, ob es Inkompatibilitäten gibt.
  9. Bitte bei den Berichten unbedingt angeben, um welches der beiden MEDION LIFETABS es geht (P9514 oder P9516)!
  10. Das Update für das MEDION LIFETAB P9516 wird gegebenenfalls erst in den nächsten Tagen verfügbar sein.

Hinterlasse deine Meinung

Hoch