Mobistel Cynus F3: Dual-SIM-Smartphone mit Android 4.1 und Dual-Core-CPU kommt für 149 Euro nach Deutschland

Mobistel Cynus F3 (2)

Zum Feierabend gibt es mal wieder einen Hinweis auf einen Android-Underdog, den sicher bisher kaum jemand auf dem Schirm hatte. Es handelt sich um das Dual-SIM-Smartphone Mobistel Cynus F3, welches ab April auch in Deutschland zu haben sein wird und zwar für gerade mal 149 Euro. Bereits das Vorgängermodell Mobistel Cynus T1 kam hierzulande gar nicht schlecht an, denn auch dieses konnte preislich bereits überzeugen. Die Geräte sind ganz klar in der Einsteigerklasse angesiedelt und verstehen sich wohl selbst als brauchbare Alternativen zu diversen schlecht ausgestattet Billigandroiden.

Ich sage gleich vorweg, ich hatte das Mobistel Cynus F3 noch nicht in den Fingern, kann euch also erstmal nur die Eckdaten mitteilen, die in Hinblick auf den Preis ganz okay scheinen. Sollte ich an weitere Infos kommen, würde ich diese entsprechend nachreichen.

Das Smartphone wird von einem Dual-Core-Prozessor mit 2 x 1 GHz Taktrate angetrieben, dem 512 MB RAM zur Seite stehen. Das Display ist 4,0 Zoll groß und löst mit WVGA-Auflösung (800 mal 480 Pixel) auf, zudem sind zwei Kameras mit je 5 und 0,3 Megapixel an Bord. Weiterhin dabei ist ein FM Radio, WiFi, A-GPS, Gyroskop, 4 GB Speicher +microSD-Slot, UMTS, Bluetooth 2.1, Kopfhörer-Ausgang, Kompass und ein Lithium-Polymer-Akku mit 1600 mAh. Android ist in Version 4.1 installiert.

Mobistel Cynus F3 im Cyberport Onlineshop

Mobistel Cynus F3 (1)

Mobistel Cynus F3 (3)

DruckenAutor: