nokia_lumia_1020_header

Nokia Lumia 1020: Unser erster Eindruck vom neuen Kamera-Flaggschiff (Video)

nokia_lumia_1020_header

Nokia hat heute das Lumia 1020 unter dem Motto “Zoom Reinvented” in New York vorgestellt und bringt damit die Technik des 808 PureView erstmals, und sogar in verbesserter Form, auf die Windows-Phone-Plattform. Alle Details zum Lumia 1020 könnt ihr noch mal in unserem passenden Beitrag dazu nachlesen und wir hatten hier ja auch noch einen kleinen Post zur Leistung der Kamera. Hier soll es jedoch erst mal um unseren ersten Eindruck des Gerätes gehen, denn wir waren bei der Präsentation dabei und konnten uns das Gerät schon mal ein paar Minuten in Ruhe anschauen.

Lumia_1020_Front

Fangen wir mit der Haptik an. Das Lumia 1020 sieht dem Lumia 920 optisch nicht nur sehr ähnlich, es fühlt sich auch in vielen Bereichen so an. Betrachtet man die beiden von der Vorderseite, dann merkt man auch kaum einen Unterschied, dieser wird dann erst auf der Rückseite klar. Dort befindet sich beim Lumia 1020 nämlich die PureView-Kamera mit stolzen 41 Megapixel. So ein Sensor in einem Smartphone macht vielleicht Spaß, aber sorgt auch dafür, dass wir einen ordentlichen Hubbel auf der Rückseite haben. Und wir reden hier nicht von einer kleinen Erhebung, die Kamera in Nokias neuem Windows Phone nimmt mehr Platz, als bei anderen Smartphones ein.

Trotzdem war ich ein bisschen überrascht, denn das Lumia 1020 ist doch dünner und leichter, als ich es vor meinem ersten Eindruck vermutet hätte. Ich finde es liegt sogar angenehmer, als ein Lumia 920 in der Hand, kommt aber nicht an das Lumia 925 ran. Dennoch, gute Arbeit von den Ingenieuren bei Nokia, denn die Kamera des 808 PureView hat man nicht nur verbessert, sondern auch noch in einem angenehmeren Format untergebracht. Etwas störend ist der Hubbel dann allerdings, wenn das Gerät auf dem Tisch liegt. Einen kleinen Eindruck bekommt ihr hier auch in unseren Fotos. In Zukunft wird man das vielleicht in einem noch dünneren Gehäuse unterbringen können, doch die erste Generation bietet eben noch einen Hubbel auf der Rückseite.

nokia_lumia_1020_kamera

Windows Phone 8 kennen wir mittlerweile und auch beim Lumia 1020 hat sich hier noch nicht viel getan. Es wird mit der gleichen Version, wie das aktuelle Lumia 925 auf den Markt kommen, besitzt allerdings noch die Anwendung Pro Camera und auch Oggl hat eine exklusive Anwendung parat. Spannend finde ich hier die Möglichkeit des SDKs für Entwickler, die diese Technik in Zukunft auch nutzen und in ihre Apps einbauen können. Windows Phone selbst scheint die Kamera des Lumia 1020 jedenfalls noch nicht zu unterstützen, klickt man auf den Auslöser, startet nämlich ebenfalls die Kamera-App von Nokia. Nicht weiter störend, denn die App finde ich wirklich gelungen, vor allem erfahrene Kamera-Nutzer werden hier einige zusätzliche Funktionen finden.

Mein erstes Fazit zum Lumia 1020 fällt gemischt aus. Zum einen macht das Gerät wirklich gute Fotos und ist dazu doch leichter und dünner, als gedacht. Doch ich habe mich gerade mit dem Lumina 925 angefreundet und finde es gut, dass das Lumia-Flaggschiff endlich dünner und leichter geworden ist. Das Lumia 1020 richtet sich allerdings an eine andere Zielgruppe und diese dürfte hier auf ihre Kosten kommen. Ich weiß nicht, ob es das beste Kamera-Smartphone auf dem Markt ist, dazu müsste ich es erst in Ruhe testen, aber ich gehe mal schwer davon aus, da ich das Galaxy S4 Zoom zum Beispiel auch nicht in der Kategorie Smartphone einordne. Das EOS aber schon.

Wir haben uns das Nokia Lumia 1020 natürlich auch noch geschnappt und vor die Kamera gehalten, damit ihr nicht nur Bilder, sondern auch ein Video des Lumia 1020 in Aktion habt. Wir befinden uns aktuell auch noch in New York und haben auch einige Leute von Nokia vor Ort. Solltet ihr also Fragen, Kritik, oder Wünsche haben, dann hinterlasst uns doch einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag. Und bevor die Frage aufkommt: Wir dürfen noch keine Fotos oder Videos vom Lumia 1020 hochladen.

Nokia Lumia 1020 Video

Nokia Lumia 1020 Fotos

Autor:

  • Teile diesen Artikel